Was ist der Unterschied zwischen Corporate Identity und Corporate Design?

5 Antworten

Unbiskant hat es schon richtig beantwortet:

CI | Corporate Identity

Es beschreibt die Identität eines Unternehmens mit Hilfe der drei wesentlichen, im Folgenden aufgeführten Organe. Dabei hilft in der Regel ein sogenannter "Leitsatz", in dem die auf das Unternehmen zutreffensten Attribute (Eigenschaften) vereint und in Relation gesetzt werden. Diese Attribute werden dann umgesetzt im Aussehen (CD), in Informationsvermittlung (CC), im Verhalten (CB) und auch durch akustische Kommunikation (CS).

CD | Corporate Design - über alles Visuelle.
BEISPIEL:
Website, Visitenkarten, Briefpapier, Anzeigen, Plakate aber auch Kleidung, Architektur, Innenarchitektur, Fahrzeuge, etc.

CC | Corporate Communication - über die Art der Kommunikation.
BEISPIEL:
Welche Mittel der Kommunikation nutze ich. Progressive oder klassische. Apps oder Plakate. Radio, TV, Print...

CB | Corporate Behaviour - über das Verhalten.
BEISPIEL:
Bin ich höflich, bin ich pünktlich, spreche ich Dialekt etc.

Außerdem spricht man auch von...
CS | Corporate Sound - über alle akustischen Mittel.
BEISPIEL:
Ein akustischer Claim wie das "KlingKlingKlingKlingKlang" von der Telekom. Oder ein Jungle, Sounds, die Telefonansage, die Hintergrundmusik, etc.

Die Corporate Identity ist das, was schlussendlich als Eindruck beim "Betrachter" ankommt bzw. ankommen soll. Das Corporate Design ist nur ein Teil, der die Identität ausmacht. 

Da Unternehmen häufig juristische Personen sind, bietet sich die Veranschaulichung mit natürlichen Personen an. Zum Vergleich: Die Identität einer Person wird nicht nur durch deren Kleidung und äußere Erscheinung definiert, sondern z.B. auch an deren Sprache, Verhalten usw..

Sehr schön ist das hier erklärt:
straight-cd.de/corporate-design/ci-cd/corporate-identity-unterschied/

Was möchtest Du wissen?