Was ist der genaue Unterschied zwischen statischen und stationären Größen (Physik)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beispiel: Wasserkraftwerk.

Oben im See ist alles statisch, z.B. der Druck. Statisch sind in der Regel geschlossene Systeme im Gleichgewichtszustand.

In der Wasserturbine ist alles dynamisch. Sobald sich alle Werte konstant eingependelt haben, liegt ein stationäres Fließgleichgewicht vor. Das Medium selber ist dynamisch, aber sein Zustand ist stationär, sprich, seine Messwerte sind über einen gewissen Zeitraum konstant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Statisch: es bewegt sich nichts

Stationär: es bewegt sich was, aber das System ändert sich im Raum nicht mit der Zeit (Beispiel: ruhig fließendes Gewässer - jedes Wassermolekül bewegt sich flussabwärts, aber für jemanden, der auf einer Brücke steht, sieht der Fluss immer gleich aus)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?