Was ist das Drachengame?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Drachengame ist quasi diese ganze Geschichte die da beim Lord abgeht.. So ist z.B der Stromausfall das Finale einer Staffel xD 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Frikadello
01.09.2016, 01:46

Ja aber wie sollen dann die Haider mitspielen? Es heißt ja immer X oder Y Spielen das Drachengame

0
Kommentar von Trash11
09.01.2017, 00:57

Wirklich? Wurde es beendet?

0

Das Drachengame ist einfach das große ganze. Also alle Aktionen von den Haidern und so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Drachengame", der Name ist nur Tarnung, es geht um Gangstalking.

Es wird von einer Person, gennant "Drache", nahezu alles in Erfahrung gebracht, auch mit illegalen Methoden, sprich: Internetverkehr sniffen, Telefonate abhoeren, eMails mitlesen, wann die Person wo hingeht, was die Person einkauft. Selbst das gesprochene, vertrauliche Wort in Draches Wohnung, wird abgehoert. Amtsakten, auch aus der Jugendzeit, die eigentlich unter Verschluss sind, damit sowas wie das Drachengame nicht passiert.

Das Material wird dem Drachenlord zugespielt, der dann "satirische" "Parodievideos" hochlaedt. Ganz YT ist voll davon, z.b. Tanzverbot, MontanaBlack, Regenbogenschaf, der verzweifelt versucht so auszusehen, als ob er damit nichts mehr zu tun hat.

Es werden auch Arbeitskollegen von Drache gebrieft, sodass Drache keine
Chance hat, langfristig Karriere zu machen.

Man kann es auch Police-Stalking nennen, das sind Polizeimethoden, die man lernen muss.

Wer meint, Big Brother sei kein Problem, hat noch keine Erfahrung mit dieser Art Stalking.

Es gibt ein Video von ICE-T, welches das etwas beschreibt, mir faellt der Name gerade nicht ein. (Da wird er am Anfang von Polizisten ausgelacht und fluechtet auf ein Boot mit Piratenflagge).

Polizisten privat sind involviert, es werden auch Videos von Ueberwachungskameras vom oeffentlichen Plaetzen zur verfuegung gestellt.

Gerechtfertigt werden die Methoden mit Draches Disziplinlosigkeiten in der Vergangenheit (Er hat es nicht anders verdient.) (Ach so einer ist das...auf ihn!!!11111)

Also man hofft auf die Mistgabelmentalitaet von Facebookuser und sonstig weniger interessanten Menschen.

Angefangen hat das 2009/2010 auf team-ulm.de, aufgrund gegenseitiger Antipathie, kam es da immer wieder zu gegenseitigen Anfeindungen, und die Typen auf team-ulm sind auf die Idee gekommen, mit Fakeprofilen Drache auszufragen, um die Privatnachrichten in Netzwerken herumzuzeigen, also: "pahah schau mal gnihihi...." das war so die Anfangszeit des Games, kurz darauf wurde die Oberschicht Muenchen aufmerksam, die Drache aufgrund der Ereignisse "auf der Abschussliste" hatte, und Drachenlord wurde ins Leben gerufen....

Ist schon richtig, dass nur eher weniger interessante Menschen darauf anspringen, die alleine ploetzlich klein und aengstlich werden, nach dem man sie nach der Arbeit abfaengt und vor ihrer Feundin schubst.....aber die illegale Observation, also Einschraenkung der Bewegungsfreiheit, mit der Angst, die Wohnung koennte verwanzt sein, das ist schon nicht mehr harmlos, und das machen die nicht zum ersten Mal.

Hauptanlaufstelle ist lachschon.de, krautchan.net und Teamspeakserver von Drachenlord, Tanzverbot und co.

Das ist das Drachengame.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dasdrachengame ist ultimative Mettness, Er schmeißt den haidern die brügel raus bruder.Der Mettwpch kommt zurück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?