Was ist besser Motorrad oder Quad

9 Antworten

Quad und Motorrad kann man nicht vergleichen.Das sind vom Fahrverhalten her zwei völlig unterschiedliche Fahrzeuge. Natürlich kann man ein Quad als Alltagsfahrzeug nutzen. Besonders im Winter geht das auf jeden Fall besser als mit dem Motorrad. Wenn man ein brauchbares Quad kaufen will, sollte man darauf achten, dass es ab wenigstens 400 ccm haben sollte. Und vor Allem darf es kein dubioser "Chinaböller" sein. Die Anschaffungskosten können sich für ein Neufahrzeug dann schon bis 16.000 €uros (und mehr)belaufen. Dann sollte man auch noch bedenken, ob man ein Sportquad oder ein ATV will. Ein ATV ist bei schlechtem Wetter zu bevorzugen, weil man mit diesem Teil mehr gegen Regen, Schnee etc. geschützt ist. Aber aus meine langjährigen Erfahrung mit (hochwertigen) Quads weiß ich auch, dass so ein Fahrzeug reparaturanfällig ist und eher als Freizeitgerät, denn als zuverlässiges Alltagsfahrzeug zu betrachten ist.Ein Motorrad ist meines Erachtens für Deine Zwecke zu bevorzugen.Hat man jedoch einmal auf einem richtigen Quad gesessen, ist man blitzartig vom " Virus" erfasst worden........

Nochmal was zu den "Chinaböllern"... Ich finde diesen Begriff einfach dämlich, denn auch Pegasus, Kawasaki etc.. werden alle in China hergestellt, da es für die Firmen günstiger ist.

2

Erstmal stimmt das nicht wenn du jemals enduro gefahren wärst dann hättest du eine ganz andere Meinung im Enduro Einsatz ist es ja schön und gut ein Quad zu fahren aber normal mit einem Motorrad zu vergleichen mit einem Quad kommst med mal Ansatz weise so gut im Wald Sandgruben etz voran er mit dem Motorrad außerdem ist ein Moped viel wendiger dazu trifft mich dass quads außerordentlich Sch*** aussehen und das im Winter stimmt überhaupt nicht eher das Gegenteil und im Stau kannste auch nicht zwischen den Autos schön durchfahren hier sieht man mal wieder wie Leute irgendwas behaupten ohne irgend eine Ahnung zu haben und wahrscheinlich noch nicht mal eines der beiden Maschinen gefahren zu sein

0

hallo Heay25, sicher hat ein motorrad seine speziellen reize.habe selbst über jahrzehnte als freizeitbeschäftigung eine bmw gefahren. bin aber übereugt davon, dass sie mit einem quad oder atv gerät, wenn sie täglich damit zur arbeit fahren wollen, einen grössren nutzen und auch, durch die vier räder, eine grössere sicherheit haben werden. wobei beide fahrzeugarten auf jedenfall nicht mit übermut gefahren werden sollten. als einsteiger ATV würde ich ihnen eine atlas 500 cc empfehlen. diese ist robust und vom preisleistungsverhältnis meiner meinung nach keine schlechte wahl.außerdem stellt sie von der optik hergesehen auch etwas dar. wir von www.swonqaud.com haben 2 dieser atlas als tourfahrzeuge, wir sind bis auf ein paar kleinigkeiten, sehr zufrieden damit.

hoffe ihnen geholfen zu haben

awelli1

Ich empfehle ein Quad am besten KTM 525 XC. Quad kanns du bei jedem Wetter fahren mit dem Motorrad auch aber da rutscht man schneller weg.(bei regen) und man kann gut im Gelände fahren

fahr mit dem Zug oder dem Fahrrad. Von den beiden würde ich ein Motorrad bevorzugen. Ein Quad ist glaube ich eher fürs Gelände gebaut und ein Motorrad sieht m.E. besser aus.

also wenn es nur für die arbeit ist .. dann ein bike... ein quad fährt sich anders... anfangs sollte man sich damit zeit nehmen und etwas mit üben ... es kann vorkommen das bei zu engen kurven ein oder beide räder abheben... fast kein quad hat ne einzelradaufhängung... nicht ganz ohne