was ist ätzgold? bei Porzellan

2 Antworten

Der Vorgang mit der Tetrachlorgoldsäure ist lediglich eine Vergoldung. Die glänzende vergoldete Fläche wird anschließend mit einem ätzresistenten Mittel beschichtet - mit Schablone oder auf fotographischem Wege - und die freiliegenden Flächen werden dann angeätzt und glänzen nicht mehr. Bei einer solchen in sich gemusterten vergoldeten Fläche spricht man von Ätzgold.

Kobaltblau, auch Thénards Blau genannt, ist Kobaltaluminat. Dieses Pigment wird in der Glasur eingebrannt. Schon die Chinesen kannten diese Methode. Ätzgold ist vermutlich Tetrachlorogoldsäure. Herstellung: Gold wird in "Königswasser" (1 Teil Salpetersäure, 3 Teile Salzsäure) gelöst. Beim Eindampfen mit Salzsäure erhält man dann die Tetrachlorogoldsäure in kristalliner, wasserlöslicher Pulverform. Trägt man diesee auf der Glasur auf, zerfällt die Verbindung beim Erhitzen wieder in Gold und gasförmige Salzsäure. Man hat dann eine vergoldete Oberfläche, die allerdings mechanisch zerstört werden kann. Wie lange man dieses Ätzgold schon verwendet, weiß ich nicht, glaube aber, daß auch hier die Chinesen maßgeblich beteiligt waren. Die Methode wurde aber sicher schon sehr sehr lange vor Entwicklung der Spülmaschine entdeckt, die für die Reinigung absolut nicht verwendet werden sollte. ;)

perfekt erklärt.DH

0

Bestimmungskriterien Kaiserliches China Porzellan?

Hallo ich bin neu hier, wie stellt eigentlich ein Antiquitätenhändler o. A. noramlerweise fest, ob es sich bei der chinesischen Vase soundso um ein Echtes handelt. Ich habe gehört, das die das auch anhand der Porzellanmarken (Kaiserliche?) bestimmen, aber nur dadurch?

Wie gehen solche Leute vor? LG

...zur Frage

Was tun mit Fürstenberg Porzellan-Service?

Ich habe am Wochenende auf meinem Dachboden eine Kiste mit Porzellan gefunden. Ein schönes Service, von Fürstenberg.

Allerdings habe ich dafür keine Verwendung und weiß nun nicht so recht, was ich damit machen soll. Ich würde es gerne verkaufen, habe aber absolut keine Ahnung, wo ich das Service anbieten soll. Naja, abgesehen von eBay, aber das muss nicht sein.

Aber vielleicht gibt es jemanden hier, der gute Seiten oder jemanden kennt, der an so etwas Interesse hat und vielleicht auch einen ungefähren Wert weiß.

Bilder sind anbei.

Vielen Dank schon einmal für (hilfreiche!) Antworten!

...zur Frage

Secondhand Weimar Porzellan guter Verkaufspreis?

Echt Weimar Porzellan Kobalt Petra Kaffeeservice „12 Personen“ mit der Nr. 22 052 Alles wie auf dem Bild + 12 Kaffee-Teller und 12 Kuchen kleine Teller,

Was würdet ihr dafür Maximal Bezahlen?

Ich persönlich würde dafür neu 79 Euro bezahlen, gebraucht etwas zwischen 29 - 39, aber vielleicht kennt sich ja jemand damit aus =)

...zur Frage

Name von Porzellanservice gesucht

Liebe User, ich habe dieses Hutschenreuther-Service geerbt. Das Service muss wohl Anfang der Achtzigerjahre angeschafft worden sein. Leider gibt es die Fa. Hutschenreuther als solche nicht mehr und ich habe vergeblich im Internet recherchiert.

Ich wüsste gerne unbedingt den Namen des Services und hoffe, hier ist der eine oder andere Porzellanexperte online, der mir weiterhelfen kann. Das Foto ist nicht so prickelnd, ich hoffe, dass man das Service trotzdem erkennen kann.

Schon mal vielen Dank!

...zur Frage

Wie altes vergilbtes Geschirr reinigen?

Hallo,

ich möchte jetzt mal mein altes, stark vergilbtes Porzellan-Geschirr reinigen, was ewig lang nicht mehr benutzt wurde und durch die Lagerung im Schrank über der Kochplatte mit einer Fettschicht überzogen ist. Also schon nah an der Messie-Grenze.

Bekomme ich die Farbe wieder raus und wenn ja mit welchem Mittel? Vielleicht mal mit Scheuermilch und Essig?

Vielen Dank schon mal!

...zur Frage

Muster von Porzellan der Marke "Hutschenreuther Selb Bavaria Germany"?

Hallo, kennt sich evtl. jemand mit Porzellan der Marke "Hutschenreuther Selb Bavaria Germany" aus und kann mir sagen, wie dieses Muster heißt? Ich habe hier aus einem Nachlass einige Teile (Teller, Platten usw.) und würde gerne wissen, wie alt es ca. ist, bzw. wie das Muster heißt und ggfls. den Wert feststellen.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?