Was für Teile brauche ich um einen Computer selber zu bauen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau mal hier: http://www.alternate.de/html/pcbuilder/circleView.html?cn=1&tn=BUILDERS

Das ist der PC-Builder von Alternate. Hier kannst du dir ein komplettes System zusammenstellen. Er sagt dir welche Teile du brauchst (s auch Bild). Fehlen Komponenten oder sind nicht Kompatibel bekommst du eine Fehlermeldung. Du kannst die gewünschten komponenten auch gleich bestellen.

Alternate PC-Builder - (Computer, selber bauen, pc-teile)

Ah danke da steht ja alles. :D Tolle Antwort!

0

Mit dem Wissenstand is es auf jeden fall besser einen Kompletten zu kaufen oder du erkundigst dich erst mal was mit welchem harmoniert aber es gibt sicher auch viele hilfsbereite leute ^^ die dir auf anfrage ein system zussammenstellen auf jeden fall brauchst du ein netzteil einer guten marke also kein billigteil ein mainboard das mit deinem gewünschten prozessor kompatibel ist sprich die sockelnummer aktuell sind Intel(1136,1155,1156) oder Amd(Am2+ und Am3) und die entsprechenden anschlüsse hat die du haben willst des weiteren musst du auf den chipsatz achten welchen du wählst je nach dem was du willst mit on board grafik oder ohne ist deine wahl aber jeder chip hat was was er kann und was eben nicht achte darauf. dann brauchst du ram 2gb mind. und nach oben offen wie viel du brauchtst ist deine sache ich würde dir für den normalgebrauch 4gb ddr 1333mhz(taktrate) desto höher desto schneller aber pas auf was dein board unterstützt z.b 1333mhz erfordert  PC 10600 geschwindigkeit für den anschluss ist bei allen produkten angegeben. du brauchst auch ein dvd laufwerk oder blue-ray deine sache eine festplatte(hdd) zum speichern deiner daten oder wenn du genug geld hast ssd ,da diese schneller sind aber der preis ist viel höher und du hast weniger speicherplatz.Zu letzt ein gehäuse wenn du willst aber achte auch hier darauf das es gut belüftet ist wenn du ein system hast das viel wärme produziert und hitzestau gefärdet ist das alles brauchst du wenn du willst kannst du auch noch grafikkarten,kühler,usw nach belieben hinzufügen aber erkundige dich vorher immer nach der kompatibilität. ;D ich hoffe ich konnte helfen
mfg tomlolxd

Danke. Ich hatte auch vor mir 4GB Arbeitsspeicher zu holen. ;D Und soweit ich weiß sind AMD Prozessoren günstiger als Intel. Also werde ich mir auch einen von AMD holen. Danke vor allem für die Infos zum Mainboard darüber wusste ich kaum etwas. :)

0
@TomlolxD

also ich persönlich wollte für mein neues system auch ein amd nehmen aber naja als der für intels verhältnisse preiswerte i5-2500k raus kam hab ich mich für intel entschieden da ich nur 4 kerne brauch und übertaktung auf 4,5 ghz mit diesem genau so wenig sorgen macht wie mit einem amd ;D aber im endefekt sind beide gtu und jeder muss entscheiden was er braucht^^

0

Zuerst brauchst du mal das Motherboard. Wenn du dieses hast, ergibt sich daraus der Rest an Hardwarekomponenten die du weiter benötigst wie z.B. (Ram-Speicher) / Netzlaufwerk / Prozessor-Typ / und und und :) desweiteren muss man darauf achten daß die Kompontenten dann auch im Zusammenspiel zusammenpassen, denn nicht alles was reinpasst funktioniert auch :)

Danke. :)

0

Was möchtest Du wissen?