Was bedeutet "Mutterstadt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hei, Miracsk, siehe chog77; zweitens: Die Mutterstadt ist die Stadt in der du geboren bist - vergleiche Mutterland. Ich habe eine Mutterstadt, aus der meine Mutter stammt, und eine Vaterstadt, dem Heimatort meines Vaters (aber das ist Privatsache).

Und außerdem, glaube ich, suchst du den Begriff für eine große Stadt, in deren Weichbild = der Umgebung, sich kleine (Trabanten)Städte gebildet haben. Das sind Orte, die eine bescheidene Infrastruktur für den lokalen Bedarf anbieten, aber bezügl. der "großen, weiten" Welt von der Mutterstadt profitieren; oft sind es reine Schlafstädte, aus denen die Menschen morgens zu den Arbeitsstätten strömen und erst am Abend zum Schlafen heimkehren. Oder so? Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eine Kleinstadt in Rheinland-Pfalz in der Nähe von Mannheim.

https://de.wikipedia.org/wiki/Mutterstadt

Wenn du nach dem Wort suchst für den Ort , an dem man aufgewachsen ist, dann verwendet man Geburtsort, Herkunftsort oder Heimatstadt. 

Das Wort "Mutterstadt" außer als Ortsname obiger Kleinstadt habe ich noch nie gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?