Was bedeutet ein Totenkopf an der Uniform (2.Weltkrieg)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Totenkopf an der Uniform der Panzertruppe leitet sich vom Totenkopf auf der Fellmütze der Husarenregimenter ab. So hat zum Beispiel das Ziethenhusarenregiement zum roten Dollmann eine schwarze Pelzmütze mit einem ca 5cm großen Totenkopf an der Vorderseite getragen. Da im Zuge der Motorisierung der Armee, die Reiterregiementer in Panzerregiementer gewandelt wurden ( gleiche bewegliche Kampfform ) ist der Totenkopf beibehalten worden. Genauso wie die Dienstgrade Wachtweister statt Feldwebel oder Rittmeister statt Hauptmann. Das ist eine gut 300 jährige Tradition in Deutschland. Für alle Spinner die zu blöd in der Schule waren und gleich SS brüllen, wenn sie Totenkopf hören, erst informieren.

Das hier genannte. Außerdem ist noch die Deutung möglich - es muss erst das alte absterben, damit neues entstehen kann. Das Regime hatte die SS ja auch als Karderschmiede für den "Neuen Menschen" im Sinne des Nationalsozialismus gesehen. Näheres dazu findest Du über die einschlägigen Suchmaschinen. Auch mal Karl Maria Wiligut googlen. Dieser soll den Totenkopfring entworfen haben. Dahinter steht ein verquast esotherisches Weltbild, worüber man in der einschlägigen Literatur meist nur am Rande liest. Eine nähere Beschäftigung ist allerdings lohnend, weil man sieht, wie versponnen diese Menschen letztendlich dachten.

Es kommt darauf an, welcher Totenkopf es ist. Wehrmachts-Regimenter aus dem Kreis Braunschweig haben auch Totenköpfe getragen, die allerdings auf die Napoleonische Kriege zurückzuführen sind und nichts mit der SS zu tun haben.

Wer kennt diese Schulterklappen?

Ich frage mich, ob es die Schulterklappen auf dem Bild wirklich gibt und falls ja, wo man sie kaufen kann. (Link, etc.)

...zur Frage

Hatten Soldaten im 2. Und 1. Weltkrieg gebügelte Uniform?

Wie war das bei den Soldaten? Wurde die gewaschene Uniform immer gebügelt? Wie war das vor allem an der Front? Hatten die Soldaten da überhaubt Zeit ihre Uniformen zu waschen? Haben immer die Soldaten ihre gewaschen, oder wurde das von anderen gemacht? (den Leuten,die dort gelebt haben, oder den Krankenschwestern)?

...zur Frage

Ist erlaubt eine SS Uniform zu besitzen? (Österreich)

Guten Tag, ich habe von meinem Großvater seine Originale SS Uniform vererbt bekommen (er war Sturmbannführer im 2. Weltkrieg). Ist es erlaubt sie zu besitzen? Natürlich würde ich sie NIEMALS anziehen! Freue mich auf Antworten :)

...zur Frage

NVA-Uniform tragen

Hallo zusammen!

Ich wollte mal fragen ob man eine NVA-Uniform mit DDR emblem tragen darf?

Dadurch das ich ja nach 1991 geboren bin und somit auch kein DDR bürger o.ä. war, bin ich mir deswegen nicht sicher.

Weil ein kumpel von mir vor kurzen von der Polizei angehalten wurden isgt, und die dem weiß machen wollten das das DDR Emblem verboten ist (was es ja nochnichtmal ist).

Sie begründeten es auch damit das er nichtmehr in der DDR geboren ist...

 

PS.: wir sind aus Thüringen.

 

Für Antworten bin ich sehr dankbar.

LG

...zur Frage

Wo kann ich eine Uniform der heutigen Japanischen Streitkräfte kaufen?

Ich bin total der Uniformen-Freak und durchsuche seit ein paar Tagen das Internet, um mir eine Uniform der japanischen Streitkräfte zu kaufen. ich find nur immer nachmachen der uniformen aus dem 2. weltkrieg. ich will aber eine echte, so wie sie heute vom Militär in japan getragen wird. kann mir wer helfen, bzw. einen link schicken?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?