Warum wurden damals die Osterferien auf 2 und die Herbstferien von eine auf 2 Wochen verändert?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Könnte mir vorstellen, dass es vielleicht an der Verteilung der Osterferien und Herbstferien zwischen den Bundesländern untereinander liegt (http://www.ferien-und-feiertage.de/herbstferien_50.html). Wenn zuviele Bundesländer auf einmal Ferien haben, dann gibt es ja regelmäßig Staus. Vielleicht möchte man das so umgehen mit der Veränderung.

Es könnte aber auch sein, dass die Winter- oder Pfingstferien damals verkürzt worden sind. Da alle Bundesländer die gleiche Anzahl an Schulferien haben müssen, musste dann eventuell ein Ausgleich zu Ostern und /oder den Herbstferien her. An den Sommerferien lässt sich nicht schrauben, da die zentral von der Kulturministerkonferenz festgelegt werden. Halte die Variante, dass die Winter- oder Pfingstferien verkürzt wurden und dafür was anderes verlängert werden musste für am wahrscheinlichsten.

Was möchtest Du wissen?