Warum werden Handtaschen von Frauen getragen, von Männern aber nicht?

...komplette Frage anzeigen

21 Antworten

Das was ein Mann mit sich herumschleppt passt locker in eine Hosentasche. (Ausnahmen bestätigen die Regel) Bei Frauen sieht das ganz anders aus. Frau muss ja für alle möglichen Eventualitäten gerüstet sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir sind in einer modernen Gesellschaft, in der es tausende von Taschen für Frauen gibt, jedoch gibt es nur ca. 3-4 Taschen für Männer. Wieso das so ist?
Ich denke wir Menschen wollen nicht typische Sachen wie, eben Taschen für Männer,nicht ändern.
Natürlich gibt es auch Männer die Taschen tragen(und das finde ich auch ganz oke). Trotzdem finden warscheinlich die Männer:" Taschen für Männer? Das ist etwas für Frauen,wenn Männer das tragen sind die auch Frauen!"
(vielleicht ein wenig übertrieben gesagt,aber auch wahr.)

Hoffe ich konnte dir eine gute Antwort liefern und wünsche euch allen Gutefraganten, einen schönen Mittwochnachmittag😃❕
Miss Greene✨

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher gab es auch Herrenhandtaschen, auch als "Buko" bzw. "Beischlafutensilien-Koffer" bekannt ------------> die waren in den 70ern in Mode, als die Herren enge Schlaghosen mit winzigen Taschen trugen, in die nicht mal Schlüssel oder Geldbeutel passten.

Das erklärt's (finde ich) auch ganz gut, wieso Herren heute keine Handtaschen (mehr) tragen: Die Hosen für Herren sind normalerweise weiter geworden.

Ein weiteres Argument ist dass Männer meist erheblich weniger Dinge mit sich führen als Frauen: Ich sehe das z.B. an mir ------------> Auto- und Haustürschlüssel, Geldbeutel, ggf. die Sonnenbrille & das war's auch schon! Findet in jeder Jacken- oder auch Hosentasche locker Platz!

Wenn ich mehr dabeihabe, etwa geschäftliche Unterlagen, nehme ich die Aktentasche.

Frauen neigen aber dazu, auch mal Dinge wie das Smartphone, Zettel, Stifte, Kosmetikartikel usw. mitzunehmen, wofür zusätzlicher Platz "fällig" wird mit dem eine Hose/eine Jacke schnell an ihre Grenzen kommt. Das alles muss man dann in einer Tasche unterbringen.. zumal bei Cargohosen die Taschen auch keinesfalls als Möglichkeit gedacht sind da irgendwas reinzutun sondern mehr modische Aspekte haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also das hat mit den Klischebildern zu tun. Die Handtasche ist in der Sicht des Menschens ein Frauenprodukt. So werden schon viele Männer abgeschrekt weil sie die Abneigung der anderen Männer nicht ausgesetzt werden wollen. Und es werden auch sehr viele sein die sich dan der Männlichkeicht beraubt fühlen. Das was du noch angesprochen hast ist das es nur wenige Taschen für den Herren gibt. Das sehe ich einfach in der Nachfrage, ich kenne auch eine Marke die Taschen macht die unisex sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männer haben in ihren Anzügen  Blazern  usw mehrere Taschen , in den sie ihre Utensilien mitnehmen können .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht weil sie so enge Klamotten tragen, dass da nichts mehr passt. Ausserdem tragen Frauen viel mehr unprakticherweise mit sich herum... :) Sache die sie als Frauen brauchen halt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir mal Bruce Willis mit nem rosa Handtäschchen vor..süß! 

Außer den hier genannten Gründen hat es wohl auch was mit Vorurteilen zu tun. Mann mit rosa/pink und/oder Handtasche = schwul. Obwohl es totaler Quatsch ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Halt!!! In der heutigen Zeit...muss ehrlich sagen, für mich wäre es nichts...aber es gibt auch schon Handtaschen für Männer bzw auch Männer, die solche tragen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Männer in der Regel nicht so viel dabei haben. Hast du schon mal in eine Handtasche einer Frau geschaut? Tampons, Puder, Lippenstift, Bürste, Geldbeutel, Tempos, Handy, Schlüssel, Bonbons, Stift und noch viel mehr ...

Ich bin komplett mit Geldbeutel, Schlüssel und Handy.

Wobei es immer mehr Männer mit einer Männer-Handtasche gibt. Die haben in der Regel immer ein paar Geschäftsunterlagen oder ähnliches mit dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männer haben große Hosentaschen! Frauen haben ja meist gar keine oder nur welche, die einen cm tief sind. Männer brauchen Handy Geldbeutel Schlüssel. Fertig! Es gibt aber auch Männer, die mit kleinen Umhängetäschchen rum laufen!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Männer tragen auch "Handtaschen", nur nicht so häufig wie Frauen.

Frauen müssen immer viel mehr mitnehmen als Männer, warum auch immer. Dafür braucht man eben eine "Handtasche".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil wir Frauen viel mehr zu mitschleppen haben. Ein Mann braucht nicht viel mehr als sein Handy und seine Geldbörse. Wir brauchen jedoch Schminke, Parfüm, Deo, usw..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf das Land an. Anderseits hat ein Mann mehr Taschen in die Kleidung eingearbeitet als die Damen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Männer in der Regel so wenig dabeihaben dass es in die Hosentasche passt und keine Dinge dabei haben die nicht unbedingt jeder sehen sollte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

so etwas gilt immernoch als schwul und unüblich obwohl es quatsch ist, denn auch männer brauchen stauraum unterwegs :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weils etwas merkwürdig aussieht wenn sich Männer wie Frauen benehmen oder bekleiden oder bewegen was auch immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flo1319
09.02.2016, 03:42

Willst du damit sagen das eine Handtasche nur für die Frauen ist?

0
Kommentar von Shinyo6
09.02.2016, 22:14

Ja ich finde eine Handtasche sollten nur Frauen tragen weil es Frauen steht und Männern eben nicht. Männer sollten lieber die Frau mit der Handtasche tragen.

0

Weil Frauen mehr brauch ( eine Bürste passt nicht in die Hosentasche) Frauen Hosen haben meistens sehr kleine Hosentaschen und es sieht schon ziemlich doof aus wenn eine Frau Schlüssel, Handy und die großen Geldbeutel für die ganzen Karten in die Taschen stecken. Kein hintern sieht mit Ausbeulungen hübsch aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Emanzipation der Männer, ab heute ist es in eine Handtasche zu besitzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche frauen baruchen eine handtasche sie müssen ihr handy ihre schminke den schlüssel etc alles mit haben und das sie das alle snicht schleppen haben sie eine handtasche bie männern ist das so das sie keine handtasche brauchen weil sie ohre gelbörse hinten in der hosentasche hat und das handy entweder in der jacke oder in der hosetasche  Lg;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man dadurch eine Hand weniger bewegen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?