Warum trinken Männer lieber Bier als Wein?

12 Antworten

Es kommt auf die Gelegenheit an. Wenn man großen Durst hat, trinkt man besser Bier (oder Mineralwasser), wenn es um Essensbegleitung geht, meist doch lieber Wein. - Und so pauschal kann man das nicht sagen. Ich kenne viele Männer, die kaum oder gar kein Bier trinken. Auch Damen greifen je nach Gelegenheit zu einem frisch gezapften, kühlen Kölsch oder Pils.

Mein Kumpel Günter trinkt gar kein Bier, aber gerne einen guten Wein. Man kann das also nicht verallgemeinen. Ich selbst bin hingegen eher der Biertrinker. Wein trinke ich nur zu einem guten Essen.

als in meinem freundes und bekanntenkreis trinken die frauen auch gerne bier, meist dunkles. wein auch, aber ich kenne keinen mann der lieber wein als bier trinkt. kommt auch auf die lebensumstände und umfeld an. jemand der in einem wohlhabenden viertel wohnt wird sich da anpassen und wein trinken, würde er in einem feinen restaurant oder zu einem anlass bier trinken, würde er aber komische blicke fangen, oder gar als unterschichtentrottel abgestempelt. ich wohne in einem dorf und da trinken alle bier. ob mann oder frau, schicki micki ist hier nicht. auch ab und zu wein, aber wirklich nur einige wenige, obwohl auch doktoren und professoren dazu gehören, die passen sich wohl auch an^^

Wie viel Liter Bier darf man täglich trinken?

Bin ich Alkoholiker nur weil ich jeden Abend zwei Bier trinke? Na ja manchmal, zB am WE sind es auch mal 4 oder 5. Oder bei einer Feier durchaus auch mal mehr. Aber mehr als zwei pro Tag bauche ich nicht unbedingt. Wer kann mir helfen. Wieviel trinkt ihr am Tag? Ach ja ab und zu trinken wir dann noch zum Abendessen einen guten Wein - aber nicht zusammen mit Bier. Das gibt es erst auf der Couch.

...zur Frage

Feier - Will keinen Alkohl trinken- Ausrede?

Hallo, anfang nächsten Monats bin ich auf einer Feier eingeladen. Diese startet schon um 16 Uhr nachmittags und ich weis jetzt schon, dass dort sehr viel getrunken wird.

!! Ich möchte keinen Alkohl trinken und wenn dann nur ganz wenig. !!

(Habe keine Lust als Spielverderber der Langweiler da zu stehen, ich weis, dass man dazu stehen sollte und jeder es akzeptieren sollte. Aber diejenigen unter euch, die auch schon in so einer Situation waren, werden mich verstehen. Ich habe vor ein paar Jahren auch mal nichts getrunken wegen einer Diät und auch dann kann ich mir wieder anhören, ob ich deshalb schon wieder nichts trinken. Oder ob ich schwanger wäre blablabla)

Ich habe schon einmal gesagt, dass ich gerade Antibiotika nehme. Diese Ausrede würde wohl wegfallen.

Dass ich am nächsten Tag früh raus muss auch, da viele Arbeitskollegen mit dabei sein werden.

Fallen euch noch gute Sachen ein oder Tricks, damit nicht auffällt, dass ich nichts trinke? Könnte ich nach ein paar Stunden vielleicht mal zur Toilette gehen, dort etwas Zeit verbringen, zurückkommen und sagen ich hätte mich übergeben? Oder ist das unglaubwürdig?

...zur Frage

bier und wein im mittelalter?

bier und wein gabs ja damals schon im mittelalter....meine frage wäre aber tranken sowas nur die adligen reichen leute oder gab es auch bauern und andere ärmere leute die damals schon bier oder wein trinken konnten wie wir heute? oder war sowas nur für die reichen und adligen von damals bestimmt zu trinken?

...zur Frage

Wann ist trinken von Alkohol kein Mißbrauch?

Ich frage mich, wann der Begriff Alkoholmißbrauch angebracht ist. Ist gedes Trinken von Akohol, welches Einfluss auf das Empfinden hat automatisch Alkoholmißbrauch? Gibt es Beispiele, bei welchen es eindeutig Gebrauch von Alkohol und nicht Mißbrauch ist? Auch wenn es sich nicht eindeutig beantworten lässt interssiert mich Deine Ansicht.

...zur Frage

Bier und Wein Alkohlgehalt?

Sehr geehrte Damen und Herren, wie viel Alkohl hat Wein und Bier und wenn die Alkohl haben darf man die ja auch nicht unter 18 trinken,weil die ja Alkohl haben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?