Warum tragen Handball-Torhüter keine Handschuhe?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil Handballtorhüter auch schnell und gezielt werfen können müssen. Da sind Handschuhe hinderlich, weil man da nciht das nötige Gefühl in den Fingern hat.

Ich komme selbst auch vom Fußball, aber ich nehme an, deshalb, weil sie den Ball ja fast nie fangen, sondern meistens nur irgendwie (mit irgendeinem Körperteil) abwehren.

Die Schüsse kommen ja auch meistens von nicht weiter als 10m. Da kann man schwer mit der Hand hinkommen.

Handballtorhüter sind mehr am Spiel beteilit, als Fußballtorhüter, sie müssen schneller reagieren und ganz gezielt werfen können und das geht nur ohne Handschuhe.

Hab noch keinen Torhüter mit blutenden Händen gesehen.

Der Ball ist leichter, mit Werfen hat der auch nicht soviel Wumm wie ein getretener Fussball.

Also wenn dir so ein Spieler aus 4 Meter Entfernung den Ball engegenfeuert, dann hat der verdammt viel Wumm... da tun die Pfoten ziemlich weh...

1

Vielleich köönen sie ohne den Ball besser halten