warum tränen die augen wenn man sprudel trinkt

2 Antworten

Natürlich ist es Kohlensäure, was soll denn sonst sprudeln? CO2 (Kohlendioxid) ist im Wasser gelöst, steigt aus der Flüssigkeit beim Trinken aus der Flüssigkeit in die gasförmige Phase, durch Wärme im Mund und die "Perlpunkte" im Mund, also Unebenheiten, Zähne, Zungenoberfläche. Das Gas löst sich in der Flüssigkeit anderer Schleimhäute (Nase, Nebenhöhlen...) wieder, so daß das Milieu dort kurzfristig saurer wird. Das verursacht die Tränen.

Die Kohlensäure bildet, bevor sie aus dem flüssigen in den gasförmigen Zustand übergeht einen CO2-Dampf, es schlagen sich also feinste Kohlensäure-Tröpfchen nieder, die die Nasenschleimhaut reizen.

Was möchtest Du wissen?