Warum sind Familienspiele bis max. 99 Jahre erlaubt?

8 Antworten

Kein bestimmter Grund. "99" steht einfach für "egal wie alt", die wenigsten Leute werden schließlich älter.

Weil man sonst die Druckmaschinen umstellen und die alten Setzgeräte um eine Ziffer erweitern müsste. Außerdem gehen die Leute dort wohl davon aus, dass man ab 100 Jahren nur noch mit Hilfe eines Betreuers spielen sollte, weil man dann wahrscheinlich Schwierigkeiten hat, den Spielstand und die Regeln im Kopf zu behalten.

Das Alter des Pflegers darf man dann wahrscheinlich vom Alter des Hauptspielers subtrahieren und erhält wieder eine Zahl unter 99 :-)

wahrscheinlich da die herstelller davon ausgeh n das es kaum familien gibr die mit einer 99 jähgrigen oma spielen

Was möchtest Du wissen?