Warum pumpt die scheide nach einen Orgasmus?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Sie pumpt nicht wirklich. Wenn du einen Orgasmus hast, sind das Muskelkontraktionen, deine Muskeln spannen sich an und entspannen sich wieder. Das fühlt sich dann so an als würde sie "pumpen". Nach einem Orgasmus ist sie einfach auch sehr sensibel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Während des Orgasmus hast du Kontraktionen. Und danach dauert es noch ein wenig bis das ganz aufhört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist das Blut, dass immernoch zirkuliert. Wärend des Geschlechtsverkehrs wird Blut in die Vulva gepumt, ähnlich wie beim Penis. Ausserdem sorgen diese Kontraktionen dafür, dass das Sperma an Richtung Gebärmutter transportiert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das dient dem Transport der Spermien zum Ei.

Wenn man den Orgasmus mit einer Kamera IM Körper verfolgt (hat man natürlich schon gemacht), dann sieht man, wie sich der Gebärmuttermund nach vorne stülpt - und so das Sperma aufnimmt.

Ist vergleichbar mit diesem "nickenden Vogel"-Spielzeug, der regelmäßig nach vorne in die Flüssigkeit pendelt ... ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Biologe, aber ich denke immer, dass es dazu da ist...rein evolutionär...das Sperma in sich rein zu saugen, damit es für die Spermien leichter ist zur Eizelle zu kommen. Ob das stimmt weiß ich aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist beim Penis auch so, das kommt durch den Orgasmus selbst, da bei der Erregung die Geschlechtsorgane stärker durchblutet werden....das ist normal :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohl eher "während" ^^

Vielleicht um den Penis auszuquetschen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die pumpt nicht da kommt wahrscheinlich einfach nur luft raus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?