Warum muss man Orchideen hochbinden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

muß man/frau nicht

wird aus praktischen gründen gemacht, damit die pflanzen und ihre Blüten nicht durcheinander wachsen

die meisten orchideen sind epiphyten und da hängen die blütenstände meist nach unten

siet einiger zeit hat sich die dumme mode breit gemacht die blütenstände mit skurrilen stützen in "moderne" (?) formen zu bringen

öfter mal was neues - die kunden fallen immer drauf rein

Ich habe Drei Orchideen. Die eine Hab ich von meiner mutti Bekommen. Sie war halbtot, da sie die fäulnis hatte..ich hab sie aufgepeppelt und jetzt blüht sie bald wieder. Der Stiel ist falsch gewachsen.,.denn pflanzen wachsen immer zur sone...wenn du schlau bist, dreh sie so hin, dass der stiel automatisch gerade wird. Ich hab das so gemacht und der stiel ist fast gerade. ich hab ihm eine perlenkette gebastelt, und die hab ich am holzstock befestigt, an dem die orch. hochwachsen sollte. Dann hab ich die kette genommen, sie um den stiel der orch. und den holzstock gewickelt, und jetzt ziehe ich die kette jeden tag weiter hoch.( tipp: passe die farbe der perlen an die farbe der orchidee an.das ist schöner. Du hast einen schönen schmuck für deine orchidee und dieser schmuck ist auch noch praktisch.). Übrigens haben meine orchideen namen.Das ist dann besonders toll. auch wenn du nur ein referat hältst, halte dir doch auchmal eine orchidee.Du hast viel freude damit.Ausserdem kannst du mich immer fragen, wenn du hilfe brauchst. Viel glück nochmal :)

Wenn Du sie senkrecht nach oben wachsen haben willst, musst Du sie an einem Stab hoch leiten. Tust Du das nicht, wächst sie krumm und kann leicht brechen (z.B. beim wöchentlichen Tauchbad). Kannst selbst entscheiden.

Geschmackssache. Man sieht halt die Blüten besser, wenn sie weiter oben sind. Auch beim Gießen und ähnlichen ist diese Form praktischer, wenn der Topf stehen bleibt und nicht umkippt ...

Ich erreiche das "Ziel" aber meistens dadurch, dass ich die Orchidee öfters etwas drehe, so dass sie dann insgesamt nach oben wächst. Man muss sie dazu nicht umbedingt anbinden. Allgemein erhöht es aber die "Standfestigkeit" deines Orchideentopfes wenn du das machst. Wichtiger ist aber die Gesamtbalance.

Sie schreiben nicht, welche Pflanze, vielleicht meinen Sie aufbinden, dies kommt nicht für alle Arten in Frage.

sonst bricht ja die rispe ab und deine blüten sind weg

Was möchtest Du wissen?