Warum können sich Bakterien nciht unendlich Teilen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Laut Wikipedia:

Die Vermehrung der Bakterien erfolgt asexuell durch Zellteilung. Das kann durch Querteilung (besonders bei zylinderförmigen Bakterien), durch Knospung, durch Sporenbildung oder auf andere Weise geschehen. Bei der Endosporenbildung kommt es jedoch meistens nicht zu einer Vermehrung, weil weit überwiegend nur eine Endospore je Zelle gebildet wird (nur bei wenigen Bakterien, beispielsweise bei Anaerobacter polyendosporus und Metabacterium, werden mehrere Endosporen je Zelle gebildet). Alle Nachkommen der asexuellen Vermehrung weisen ein identisches Genom auf und bilden daher einen Klon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil bei jedem Teilen ein an die DNA ein fitzelchen angehängt wird und wenn zu viele dieser "Fitzelchen" da sind, tritt der Zelltot ein!

(Soweit ich weiß)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?