Warum ist der Schatten schwarz und nicht ....irgendeine andere Farbe?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schatten selbst hat keine Farbe - er nimmt nur Licht von den Objekten, welche er bedeckt - damit erscheinen die Objekte eben nicht mehr so FARBENFROH als ohne Schatten. Warum: Weil je mehr Licht reflektiert wird, je heller/greller ist ein Objekt - wird es dunkler, ist es nicht mehr so grell... Also Schatten selbst hat keine Farbe

TIPP: Google mal´ "Farbige Schatten"!

0

Ein Schatten ist nicht schwarz in der Realität ! Wenn ich einen Schatten male, nehme ich eine etwas dunklere Farbe des Objektes. Dann die Komplimentärfarbe des Objektes und etwas blau.

dein schatten ist nicht schwarz sondern nur dunkler als hell

Hallo,

Schatten ist nur dann schwarz, wenn ein Gegenstand mit weißem Licht (oder dem Licht einer Vollspektrumleuchte) beleuchtet wird.

Bei Beleuchtung mit farbigem Licht gibt es auch farbige Schatten.

Siehe dazu auch hier:

www.physik.uni-kassel.de/did/gs/farbige%20Schatten.htm

Viele Grüße

Sylvia

Was möchtest Du wissen?