warum haben japaner/chinesen immer so eine hohe stimme?

9 Antworten

das liegt einfach an der sprache, du hast doch auch eine andere stimmlage drauf wenn du eine andere sprache sprichst, hast du dir mal luxemburger angehört die sprechen total tief, deutsche dagegen sprechen für sie total hoch, kommt immer darauf an welche sprache deine muttersprache ist, ich nehme mal an dass russen den unterschied noch gravierender finden

Ähm... ich bin russin und ich finde dass deutsch und russisch vom Ton her gleich klingt.

0

Eigentlich haben sie gar keine so hohe Stimme. Japanische Frauen wollen gerne so lange Mädchen bleiben wie möglich und niedlich sein. Deshalb sprechen sie extra höher.

(Es ist sehr lustig, dass Frauen bis Mitte 30 noch als Mädchen bezeichnet werden (wollen), wohingegen in Deutschland die frischpubertierten Mädchen so schnell wie möglich als Frau bezeichnet werden wollen)

z.B. Synchronsprecherinnen, die auch für junge Männer sprechen und eine sehr tiefe Stimme haben, singen trotzdem ziemlich hoch(in Japan sind fast alle Synchronsprecher, also seiyû - Stimmkünstler, auch Sänger).

Also ich will nicht erwachsen werden :(

0

Haben sie eigentlich nicht, außer vielleicht in der Paulaner-Werbung. Im Chinesischen ist die Tonlage aber für die Bedeutung eines Wortes entscheidend, so dass hier auch mal höhere Töne angesagt sein können.

Haben sie eigentlich nicht, ist mir in vielen Jahren in China zumindest noch nicht aufgefallen.

Was möchtest Du wissen?