Warum gibt es im Mischwald eine größere Artenvielfalt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

durch unterschiedliche Bäume werden unterschiedliche Lebensräume geschaffen und diese dann von vielen Tieren, anderen Pflanzen, Pilzen,..... bewohnt.

Hingegen eine Monokultur (reiner Fichtenwald) nur eine Baumart hat. Dieser Beherrscht diesen Lebensraum . Wenig Licht am Boden keine weiteren Pflanzen; durch die vielen Nadeln, sehr saure Böden und noch weniger Pflanzen und kaum Pilze. Und durch fehlende Lebensräume für Tiere die auf anderen Bäumen als der Fichte Leben auch weniger Arten Tiere

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mischwald sagt eigentlich schon alles. Da der Wald vielfältiger ist, sind auch die Arten vielfältiger.
Also mehr verschiedene Pflanzen -> verschiedenes Futter, Brutmöglichkeiten, usw. für viele verschiedene Tierarten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Umso mehr Arten von Bäumen, Sträuchern, Büschen im Wald sind um so mehr werden verschiedene Lebewesen angesprochen, die dort ihr zu Hause finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sagt der Name, es sind halt mehrere Arten, das liegt an der natur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?