Warum gehen Dioden/LEDs bei z hoher Spannung kaputt (bitte genau)?

2 Antworten

Die Spannung bleibt ja konstant. Die Diode ist ein Nichtlinearer Widerstand. Aber wenn der Strom zu groß wird , brennt die Diode einfach durch.

Weil zu viele Elektronen durch den dünnen draht müssen und dabei zuviel Reibung (Hitze) entsteht.... also der Draht durchbrennt.

Kann man auch ausrechnen

J= I / A


J = Stromdichte 

I = Ampere

A = Leiterquerschnitt 


Leiterquerschnitt = max Ampere

0,75 mm = 13 Ampere

1,0 mm = 16 Ampere

1,5 mm = 20 Ampere

2,5 mm = 27 Ampere

4,0 mm = 36 Ampere





Was möchtest Du wissen?