Warum essen Kinder " POPEL "?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

weil es für sie so natürlich ist. es stört in der nase und danach stört es am Finger. die einen wischen es egal wo ab und die anderen knabbern es ab. Dann stört es nicht mehr. Ein Kind weiß nicht, dass es Dreck und Bakterien sind, die in der Nase festgehalten werden um eben nicht in den Körper zu gelangen. es ist wie ein reflex. Es gibt sogar einige Erwachsene, die es sich nicht abgewöhnt haben

Kinder nehemn erstmal alles in den Mund,daran erkennen sie was das ist oder so,siehst ja auch manchmal kinder die Hundekot von der Straße nehmen,sie wissen nciht,ob das was stinkt ,bzw. für uns eklig ist gefährlich sein kann,deshalb probieren sies aus,au0ßerdem musst du dich mal in die rolle des Kindes versetzen:es juckt in der Nase,du popelst. Hast Popel am finger,weisst nicht was es ist,in den Mund damit.Aha,eklig,nicht nochmal machen,Lektion im Gehirn gespeichert.Kinder leren auf diese Weise ihre Umwelt kenenn.

Habe mal gelesen das das scheinbar sogar gesund ist weil es das immunsystem stärkt?

vielleicht deshalb oder einfach weil kinder gerne alles in den mund nehmen ;-)

also wenn ich manche Männer so an der Ampel im Auto sitzend beobachte, kann man diese Frage durchaus erweitern ;)

boah!!! WIDERLICH und schamlos!!!

0
@miumiu

jo ich hasse es auch vor einer ampel zu stehen :-P

0

Das ist das gleiche wie Fingernägel kauen. :-)

Was möchtest Du wissen?