Warhammer 40k - Reihenfolge der Bücher?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich weiß, meine Antwort kommt etwas spät, doch ich hoffe Dir weiterhelfen zu können.

Ich hab mit "Der Große Bruderkrieg" wirklich angefangen. Vorher immer mal Einzelbände in unzusammenhängender Reihenfolge und Kurzgeschichtensammlungen. Mein Favorit ist "Schlangenschwur". Es kommt natürlich darauf an, wo deine Vorlieben sind.

Manche Autoren sind besser als andere, und ich persönlich finde Bücher mit Ultramarines einfach scheußlich. (Liegt aber am Orden)

In wieweit bist Du denn mit der Materie den schon vertraut? Der Verrat des Horus am Imperator ist ja das Schlüsselereignis. Und mit ihm der Fall der "Verräterorden". Von daher ist die Bruderkrieg-Reihe kein schlechter Anfang.

Mein Momentaner Liebling ist "Die Klaue des Horus". Erzählt wird der Aufbau der Black Legion aus der Sicht Iskander Khayons. Ich warte Händeringend auf die Folgebände.

Im Warhammer-Universum gibt es viele Abgeschlossene Buchreihen und unzählige Einzelbände. Eine gute Übersicht bekommst Du auch hier:

http://www.librum-40k.de/horus-heresy/

Hoffe konnte ein wenig helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheLegendary
13.02.2016, 17:43

Naja bei unserem Buchladen gab es nur einen Band und das war "Rynns Welt", ich hab mir nicht viel dabei gedacht und habs jetzt durchgelesen. Aber was in dem Band passiert würde ich als ziemlich gravierendes Ereignis auffassen. Deshalb weiß ich halt nicht, ist jetzt das der Auslöser, worauf andere Bücher aufbauen oder ist das jetzt der Abschluss von einem Teil des Ordens oder sowas und da wollte ich halt ein bisschen Aufklärung, in was für einer Reihenfolge man das so am besten lesen könnte, das viele parallel laufen ist ok, da kann man sich ja entscheiden aber wenn's dann zB irgendein Buch gibt, auf das ich sag jetzt mal drei Buchreihen zulaufen, dann würde ich das halt gerne wissen, bevor ich jetzt das eine Buch lese ohne die vorigen Bücher gelesen zu haben.

0

Was möchtest Du wissen?