War Thunder Realistische oder Arcade Schlachten?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Realistischen Schlachten hast du halt die Zielhilfen nicht und die Physik ist realistischer, es kommt also darauf an, wie du das handlen kannst.

Da bei Achievements, Medaillien und allem Kills in Realistischen Schlachten doppelt zählen würde ich darauf schließen, dass alle Aktionen doppelte Exp bringen.

Bevor du Realitische Schlachten (RS) bestreitest solltest du zumindest mal Arcade ein paar Stunden gespielt haben, um ein Gespür für das Zielen zu bekommen.

Ich selber muss mit Flugzeugen Arcade spielen, da ich kaum etwas treffe, wenn ich es mit RS versuche: In Arcadeschlachten sieht meine KD dann in etwa so aus 12/4/6 (Kills/Tode/Assists) in RS eher etwas wie 0/1/4, bringt mir also nichts.

Mit Panzern sieht das anders aus, Zielen finde ich wirklich nicht schwer, mit langen Distanzen tue ich mich noch schwer, das 1,5km Achievement werde ich in absehbarer Zeit nicht bekommen, allerdings brauch ich keine Zielhilfe und da ist es dann vorteilhafter für mich, wenn der Gegner auch keine hat, dadurch komme ich oft auf KDs wie 5/2/8 in RS. Zwar nicht so gut wie mit Flugzeugen im Arcade, allerdings sind Flugzeuge auch aus Papier, bei Panzern muss man nun wirklich häufig drauf schießen.

Okay, Danke ! :)

0

Je nachdem wie gut du bist, ich bekomme in Arcade Schlachten mehr Punkte, Realistisch finde ich total langweilig.

Man bekommt generell in RS mehr Punkte, aber der Schwierigkeitsgrad ist da aber auch höher.

Was möchtest Du wissen?