Wann sitzen Snowboardschuhe richtig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also grundsätzlich sagt man: Beim Sitzen dürfen die Zehen vorne nicht anstehen und wenn man in den Boots steht sollte man vorne leicht ankommen. 

Zusätzlich darf der Boot nirgends drücken wobei du dir auch im klaren sein musst, dass vor allem er Burton Moto ein sehr weicher Boot ist welcher doch leider schneller seine Passform verliert und sich ausweitet. Fürs Jibben mehr geeignet, wobei es auch Geschmackssache ist da der Boot nicht so viel Support gibt, aber ja wie gesagt er verliert halt schnell seine Form, was dazu führen kann (was mir auch schon einmal mit einem Boot passiert ist welcher denselben Flex hatte), dass er z.B. bei mir so nachgegeben hat, dass ich mir das Jahr drauf einen neuen besorgen musste!

Wichtig ist auch noch dass die Ferse wirklich gut sitzt und beim gehen darf sie kaum nach oben rutschen, am besten gar nicht.

Aber ich würde rein vom Flex den Nitro Anthem deutlich vorziehen, wenn er dir nicht passt probier am besten noch andere Modelle, wenn du die Möglichkeit dazu hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmax95
27.01.2016, 22:27

Okay vielen dank schonmal für die Einschätzung,

siehst du den Burton Ruler dem Nitro Anthem auf einer Stufe, oder bevorzugst du trotzdem dem Nitro?

0

Was möchtest Du wissen?