wachstum mit 26?

3 Antworten

Mit 25/26 Jahren einen Wachsstumsschub von 15cm (!) zu haben, und das auch noch bei geschlossenen Wachstumsfugen, ist unmöglich. Wachstumsschübe gibt es in diesem Alter nicht mehr (selbst mit Wachstumshormonen nicht). Daher kann ich deine Geschichte nicht glauben.

Ich würde mal zu einem Arztt gehen und ein bisschen das checken lassen. Wenn du dir sicher bist, dass du keine Wachstumshormone und auch größer geworden bist, dann könnte da durchaus was ernstes dahinter stecken.

zu welchem arzt soll ich da am besten gehn? weil so bin ich eigentlich glücklich drüber und fühle mich top, aber normal find ich es halt nicht

ich hab auch mal im internet gelesen das man durch veränderung oder stress reduzierung wachsen kann, aber das das so extrem ist kann ich mir nicht vorstellen

0

Das kauf ich dir nicht ab.

Wachstumsschub in der Pubertät: Erfahrungen

Hey Leute :) Ich bin 17 Jahre alt und ein verdammt kleiner Typ (1.64m). Ich war beim Arzt und er hat mir gesagt, dass meine Wachstumsfugen FAST geschlossen seien ( habe es auch auf dem Bild gesehen, dass nur noch ein bisschen Platz ist). Nun ist es so, dass ich in den letzten zwei Monaten einen Centimeter gewachsen bin ( ich war also 1,63m groß). Nun komme ich zu meiner Frage: Ist ein Centimeter in zwei Monaten viel, also ein Indikator für einen möglichen Wachstumsschub ? oder sollte ich die Hoffnung lieber aufgeben. Ich würde gerne eure Erfahrungen über dieses Thema lesen: wann hattet ihr eure Wachstumsschübe, wie schnell in welcher Zeit seid ihr gewachsen oder ob ihr selber eine "Wahrsagung" beim Arzt hattet und ob die Diagnose richtig oder falsch war... Ich freue mich über jede Antwort !!! :D

...zur Frage

Trainiere ich etwa falsch?

Hallo zusammen,

Ich brauche dringend Hilfe/Tipps. Also ich will mich und meinen Körper verändern. Habe es mir für das Jahr 2018 vorgenommen.

Ich trainiere seit 3 Monaten und stemme mittlerweile das Doppelte, was ich am Anfang gestemmt habe. Mir wurde 30 Kg Beinpresse empfohlen. Heute schaffe ich 70Kg.

Ich fühle mich gesünder und fitter. Jedoch hat sich körperlich wenig verändert. Keine Muskeln. Nichts. Was habe ich falsch gemacht? Ich nehme seit einigen Wochen etwas mehr Eiweiß zu mir. Ungefähr 120g pro Tag. Ich sehe trotzdem nichts.

Was muss ich neben Eiweiß noch konsumieren. Wofür Kohlenhydrate? Ich blicke kaum durch!

Zu meinem Profil: Ich (21/m) wiege 81 Kilo bei 175cm.
Was könnte ich besser machen? Will endlich attraktiver (Muskeln etc.) aussehen.

Liebe Grüße

...zur Frage

Plötzliche Zunahme? Kann das am Wachstumsschub liegen?

Hallo, ich bin 15 und habe in den letzten 2-3 Monaten ganze 3 kg zugenommen. Ich weiss nicht warum und auch nicht wie. Habe finde ich normal gegessen. Vielleicht manchmal bisschen mehr aber 3 Kilo? Ich habe jetzt das Bedürfnis wenigstens 1-2 Kilo weniger zu wiegen. Ich bin normalgewichtig. Ich hab auch überlegt, ob das ein Wachstumsschub sein könnte, da ich meinen noch nicht hatte. Ich bin seit fast drei Jahren nur 1 cm gewachsen. Nimmt man bei einem Wachstumsschub erst zu und dann wächst man? Wie war das bei euch?

...zur Frage

Bedeuten offene Wachstumsfugen automatisch nicht abgeschloßenenes Wachstum?

Ich bin 17 (m) und bin etwa 1.70m groß. Trotzdem würde ich halt noch gerne wachsen.

Vor 6 Monaten wurde meine Hand aufgrund einer Beschwerde geröntgt. Der Arzt hat gemeint, dass ich wieder kommen soll, wenn ich 18/19 bin, da meine Wachstumsfugen noch offen sind und er erst dann etwas sagen kann, wenn sie zu sind.

Er hat also nicht direkt gesagt ob ich noch wachse oder nicht.(ich war ja auch nicht deswegen da )

(Hatte ehrlich gesagt noch nie einen Wachstumsschub und ich bin seit 2 Jahren gerade mal 2-3cm gewachsen.) __________________________________________ Bedeutet das, dass die offene Wachstumsfugen gleich mit dem noch bevorstehenden Wachstum gleichgesetzt werden können?

Oder wachsen die Knochen einfach bis die Lücken zu sind und drücken somit die Knochen nicht auseinander(Wachstum)?

Hoffe das ist einigermaßen verständlich😅

...zur Frage

Ist es möglich in 4 Monaten 20 Kg abzunehmen?

Hallo! Habe da mal ne Frage ;). Bin jetzt 14 Jahre geworden und 1,86m Groß (ich weiß, sehr groß :P)... Ich wiege 96kg. Ich würde gerne bis zum Sommer bzw in ca 4 Monaten 75kg erreichen. Habt ihr dazu Tipps bzw Tricks? Was würdet ihr mir empfehlen?

...zur Frage

Geht mein Ernährungsplan klar?

Ich wiege zurzeit 110 Kg und will abnehmen, zum Frühstück esse ich immer ne kleine Portion Haferflocken mit Magerquark und Beeren, zum Mittag nichts und zum Abendbrot meistens einen Salat mit Thunfisch oder ne Gemüsepfanne, irgendwas was Proteine und keine Kohlenhydrate hat. Ich mach das schon seit 2 Monaten + 3x die Woche Sport im McFit, jedoch gab es kaum Änderung in meinen Gewicht. Ich will nicht ungeduldig sein, mir ist Klar dass es eine Weile dauern kann bis etwas passiert, jedoch wollte ich zur Sicherheit trotzdem einmal Fragen ob ich etwas Falsch mache.

P.S. Mein Trainingsplan besteht aus 20 min Ausdauertraining zum aufwärmen und dann einen simplen ganz Körper Plan. Am Ende noch mal 10 min Ausdauertraining

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?