Viessmann wärmepumpe geht immer auf sStörung

1 Antwort

Die Schaltuhr wurde wohl falsch angeschlossen. Bei Stromunterbrechnung darf die Wärmepumpe(WP) nicht unverzögert total Stromlos geschaltet werden. Die Anlage muss in die Lage versetzt werden definiert herunterzufahren. Genaueres erfährst Du beim Hersteller oder vielleicht auch in der Installationsanleitung. Unseren WP (anderer Hersteller) hat einen besonderen Eingang für den Schaltuhrkontakt.

Kompetentes Wissen zu WP findest Du auch im Forum haustechnikdialog.de

Luft-Wärme-Pumpe von Viessmann schaltet sich immer ab, warum(Fehler A9 Wärmepumpe und D6 Strömungswächter)?

Unsere Wärmepumpe (LWP vitocal 300, Steuerung vitotronic 200 w01b) zeigt immer wieder den Fehler A9 Wärmepumpe und D6 Strömungswächter und schaltet auf Störung. Die Pumpe wird für die Fußbodenheizung (ca. 150m2) und Warmwasser genutzt. Anfangs kam der Fehler immer nach der Sperrzeit. Inzwischen kommt die Störung aber auch zu anderen Zeiten und teilweise mehrmals am Tag. Mein Heizungsbauer hat einen "Bypass" Schlauch an die Heizungsanlage angeschlossen, um einen Fehler vom Regelventil auszuschließen. Allerdings kommt die Störung trotz des "Bypasses". Das Venitl wurde auch von einem Viessmann Techniker eingestellt. Nach langem hin und her zwischen meinem Heizungsbauer und Viessmann hieß es dann plötzlich, dass das Ventil den plötzlichen Druckverlust durch die Sperrzeiten trotz Einstellung nicht verkraftet. Laut Viessmann ist ein "Ausgleichsbehälter" (oder so ähnlich) nötig, damit der plötzliche Druckverlust abgemildert wird. Da die ganze Anlage neu ist (Hausneubau), sollte eigentlich die ganze Anlage ohne Probleme laufen. Jetzt will uns Viessman diesen Ausgleichsbehälter "verkaufen". Aussage: "Zum damaligen Stand der Technik war ein Behälter nicht nötig". 1. Ist der Behälter wirklich die Lösung? 2. Muss ich jetzt was dafür bezahlen, obwohol die Anlage neu ist? Von einem Behälter war auch nie die Rede.

...zur Frage

Viessmann vitodens 200 schaltet sich ab, warum?

Hallo,

Wie schon geschrieben schaltet sich unsere Viessmann vitodens 200 Gasheizung ab und zu ab und geht auf Störung. Das komische ist das sie sich immer Donnerstags abschaltet. Heizungsmonteure und selbst einer von Viessmann selber weiss da nicht weiter. Ich wollte mal fragen ob hier jemand schonmal so ein Problem hatte und eventuell eine Idee hat woran das liegen könnte.

Danke schonmal 😀

...zur Frage

Blutung nach Schlag in Unterleib?

Hallo. Schon wieder ich... Mein ex hatte mich letzte Woche in den Unterleib geboxt, kurz danach hat es bisschen wehgetan, also so gezogen. Seitdem habe ich immer wieder Blutungen, die kommen und gehen wie sie wollen. Was kann das sein?

...zur Frage

Frage zur Heizung Viessmann?

Hallo
Ich habe eine neue Heizung viessmann vitodens 200 beim Einbau wurde Vor und Rücklauf verwechselt und in betrieb genommen. Hatte eine Weile nur Störung Fehlercode F2 . Der Fehler wurde behoben vor u. Rück. wurden getauscht und ein Wärmesensor wurde getauscht. Bei einem Heizkörper ist der vor u.rück.noch vertauscht.
Meine Frage ich habe täglich wasserverlusst
1 bar feuchte Stelle hab ich nicht gefunden
Wo geht das ganze Wasser hin

...zur Frage

Viessmann Biferral Ölheizung steht schaltet mehrmals am Tag auf Störung

Habe eine Viessmann Biferral Ölheizung Baujahr 1996 mit Duomatic Steuerung und einem Weishaupt Ölbrenner WL 10-B: Folgendes Problem liegt an: Die Heizung schaltet mehrmals am Tag und auch in der Nacht auf Störung. Wenn ich am Brenner den Störknopf drücke läuft sie wieder für einige Stunden ganz normal. Das Fußsieb und den Vorfilter hab ich schon gewechselt, brachte aber keine Besserung. Weiss jemand einen Rat?

Mit freundlichen Grüßen Hans-Peter Becker

...zur Frage

Brauchen Heizungsinstallateure ein Paßwort für Werksinformationen?

Ich hatte 20 Jahre lang einen Wartungsdienst für meine Viessmann Zentralheizung, obwohl diese Firma die Marke Viessmann gar nicht führt. Die Grenze dessen wurde sichtbar, als für die Legionellenprüfpflicht eine zusätzlich Zirkulationspumpe eingebaut werden mußte. Durch diese nun zu leistende Zusatzerwärmung der Wasser führenden Leitungen war das Programm der Heizung dermaßen gestört, daß die Heizleistung sehr unregelmäßig und auch ungenügend wurde.

Zwei Jahre lang konnte die alte Wartungsfirma das Problem nicht beheben, bis ich die Reißleine zog und zu einer Firme wechselte, die die Marke Viessmann vertritt. Die neue Firma konnte die Heizung dann nach Abfrage im Werk so programmieren, daß sie seitdem wieder anstandslos läuft.

Meine Frage lautet nun: Können nur solche Heizungsbetriebe an Werksinformationen - per Paßwort oder per Code - gelangen, die diese Marken auch führen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?