Ventil an Wasserzufuhr im Haus tropft nachdem es abgestellt wurde um den Wasserfilter zu wechseln.

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das sind mit großer Sicherheit, so wie du vermutet hast Kalkablagerungen. Drehe doch mehrfach das Ventil auf und zu. In vielen Fällen werden die Kalkbrocken durch die Bewegungen immer kleiner und werden dann mit heraus gespült. Wenn du den Ventil-Kopf herausschraube kannst, dann lege ihn in Essig, auch der zersetzt Kalk.

Bevor der Keller unter Wasser steht, vielleicht jemand fragen, der sich damit auskennt. Wenn es die Hauptwasserleitung ist, würde ich da nicht lange rumspielen.

Was möchtest Du wissen?