Vans Old Skool gut zum Radfahren?

5 Antworten

Letzteres ist fürs Radfahren eigentlich uninterressant. Wichtig ist, dass die Pedale nicht unangenehm durch die Sohle drückt und der Schuh guten Grip auf der Pedale hat. Würde daher Allroundturnschuhe lowcut bevorzugen und ggf. Vorrichtung an die Pedale schrauben, dass der Fuß nicht nach vorne wegrutschen kann.

Für professionelles Radfahren natürlich entsprechende Kombi aus Pedalsystem und Fahrradschuh, allerdings sind diese Schuhe dann nicht mehr für langes normales Laufen geeignet.

Um ohne Hektik 3 km zur Schule oder zur Arbeit zu eiern, vollkommen ausreichend.

Für sportliche Ansprüche sollten es schon Fahrradschuhe sein. Müssen ja nicht gleich Klickschuhe sein.

Da müssen Deine Plattfüße bzw. Knick-Senkfüße aber schon sehr stark ausgeprägt gewesen sein.

Wie verlief die Heilung?

Anfangs wurde es viel besser, lt. behandelnden Arzt hat es sich aber wieder bisschen verschlechtert, ich schau mal wie es wird, denn ich hab nebenbei noch ganz leichte Skoliose und eine Drehung bei den Beinen, sowie O-Beine und einen halben cm Beinlängenunterschied, ist aber alles nix schlimmes

1

Oha, die sind vorne aber sehr eng. Wenn du Plattfüße und vorne breite Füße hast, könnte das schwierig werden.

Ich persönliche fahre auch MTB immer mit meinen Vans weil sie einfach einen guten Grip auf den Pedalen bieten...

0

Trägst Du wegen Deiner Plattfüsse Einlagen?

Nein, nicht mehr, hatte eine Orthorisie nach Pisani Juni 2020

1

Was möchtest Du wissen?