Unterschied zwischen objektiv-sachlichen Aussagen und subjektiv-schildernden Aussagen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine objektiv-sachliche Aussage beschreibt einen Sachverhalt. Zum Beispiel: Der Baum ist 12 Meter hoch.

Dieser Sachverhalt ist nachprüfbar. Egal, wer diesen Baum nachmisst, er wird er auch auf die 12 Meter kommen, ansonsten habt ihr unterschiedlich gemessen.

Eine subjektiv-schildernde Aussage beschreibt eine Empfindung, ein Gefühl, oder eine Meinung.
Hier kann es von Person zu Person Unterschiede geben.
"Das Auto ist blau" --> objektiv

"Die Farbe sieht gut aus" --> subjektiv
"Mir gefällt das Auto gar nicht" --> subjektiv
Wer von den beiden hat Recht? Beide, weil beide ihre Empfindung wiedergeben und die kann nunmal von Person zu Person unterschiedlich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also objektiv ist immer unpersönlich und ohne konkret Stellung zu nehmen bzw. eine Position zu ergreifen, also neutral zu berichten; und subjektiv ist von deiner Sicht aus und dementsprechend in ich-Form (z.B. ich bin der Meinung, dass... usw.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?