unterschied personaler und sozialer identität

3 Antworten

einfach dargestellt:

pers. Id. = so sein wie kein anderer = engl. "I"

soz. Id. = so sein wie  alle anderen ( die Masse)  = engl. "me"

Ziel: Eine Ballance zwischen beidem  = engl. "self"

Hi! Ich kann dir nur diese Seite bzw vor allem diese Arbeit zu deinem Thema empfehlen! Mir wurden alle offenen Fragen dank dieser Arbeit beantworten! Außerdem ist sie extrem verständlich geschrieben. :-) 

Ich hoffe ich konnte dir damit behilflich sein! LG

Wer bin ich? Adoptivkinder auf der Suche nach ihrer Identität
Link: [ goog.pro/wvuFx ]

Wird es schwer für mich auf dem BG?

Also ich bin 15 Jahre alt und besuche zurzeit die 10. Klasse einer Hauptschule. Ich mache gerade meinen erweiterten Realschulabschluss und möchte dann auf ein Gymnasium (Berufliches Gymnasium). Ich bin jetzt nicht schlecht in der Schule. Ich hatte auf mein letzten Zeugnis (10te klasse Halbjahr) ein Durchschnitt von 1,65. Ich muss mich jetzt ja auch schon Bewerben für die Schulen und jetzt wollte ich von euch wissen, wer den weg von der Hauptschule aufs Gymnasium gegangen ist ? Wie es für euch war ? War es schwer ? Musstet ihr wiederholen ? Musstet ihr viel lernen ? Wie war es mit dem Englisch und Spanisch (2. Fremdsprache) ? Ich habe etwas bedenken, dass ich das da nicht schaffe da ich von der Hauptschule komme und da ich gehört oder bzw. gelesen habe dass, das "Hauptschul Englisch" etwas anders ist als das vom Gymnasium. Erzählt mir eure Erfahrungen

Ich freue mich auf jede Antwort die ich bekomme danke schon mal :)

Falls wichtig ich komme aus Niedersachsen und möchte dann auf ein Berufliches Gymnasium Schwerpunkt Sozialpädagogik

...zur Frage

Ungerecht behandelt von einer lehrerin?

Hallo,

Meine Lehrerin nimmt mich oft als letze dran (ich melde mich oft )und wenn ich einen beitrag gebe sagt sie das er richtig ist. Manchmal fehlt noch etwas aber im algemeinen reagiert sie sehr positiv auf das was ich sage. in einigen stunden ist es wirklich so das nur 3-4 leute aktiv mitmachen mich eingeschlossen.

nun komme ich zu meinem problem. Seit ich bei ihr unterricht habe bin ich schrifftlich sehr schlecht. Die Klausuren sind auch schwer gestellt.

Bei der notenvergabe sagte sie mir dann das ich im mündlichen eine 3- von ihr bekäme weil mene beiträge oft sinnlos seien (was eigentlich nicht stimmt) und ich mich auch weniger meden würde als meine sitznachbarin (die sitznachbarin selber sieht das anders.) Im erseten moment habe ich nichts dazu gesagt,weil ich weis das die lehrerin streng benotet.

Als ich dann in die klasse zurcük ging und nach meiner Note gefragt wurde waren alle schockiert, dass ich im mündlchen so schlecht bewertet wurde weil wirklich alle sagen das ich gut mitarbeite. Also suchte ich nach der Studunde nochmal das Gespräch mit meiner Lehrerin und meine Sitznachbarin war dabei.(sie hat eine1- im mündlchen bekommen ) wir erwähnten die bereits oben genannten punkte und sie begründete ihr notenvergabe mit einem argumment: ich solle keine gute note dafür erwarten wenn ich feedbck zu einer hausufgabe gebe oder meinen text oder einen text aus dem buch vorlese. Ich habe noch nie einen Text vorgelesen und feedbck gebe ich sogut wie garnicht. Wenn ich mich melde dann zum thema was gerade besprochen wird.

Auserdem würde meine note darunter leiden das ich mit meiner Sitznachbarin rede.Das ist egentlich auch ein argument nur warum leidet nur meine note darunter und nicht die meiner Nachbarin ?

Bei meiner vorherigen lerherin bei der ich mich sogar seltener gemeldet habe hatte ich eine 1+im mündlichen und ihre begründung war "Du meldest dich vielleicht etwa selterner als ... aber deine beiträge sind immer Qualitativ".

Hierbei handelt es sich um meine päda LK . ich habe angst das ich wegen sowas mein Abitur nicht schaffe ich weis nicht was ich machen soll weil sie einfahc nicht mit sich reden lässt.

...zur Frage

Abiturprüfung lief schlecht :(

Hallo ich bin im moment total verzweifelt...habe heute meine 1.lk abiturprüfung geschrieben und sie ging sowas von daneben ! habe eine ganze Aufgabe nicht gemacht ... Jedenfalls lief mein abitur so oder so nicht so wie ich es mir vorgestellt habe wollte immer ein super abi schaffen aber dann fing es an mit meiner ungüstigen lk wahl ich wurde schlechter und schlechter habe dann sogar angefangen die schule zu schwänzen einfach um den problemen zu entfliehen und wurde umso schlechter und die lehrer bekammen von mir ein schlechtes bild...ich habe zwar immer gelernt sogar nächte durchgemacht aber habe immer nur auf den letzten drücker gelernt sodass ich bei den prüfungen zb. bio lk einfach nichts mehr wusste. Ich fühle mich soo schlecht denke dass ich meine eltern total entäuschen werde und habe angst vor den weiteren Prüfungen habe heute pädagogik lk geschriebn und schreibe noch mathe und biologie lk ...und für bio habe ich mich kaum vorbereitet jetzt bin ich einfach nur am boden zerstört nachdem ich päda so blöd lief und spiele mit den gedanken einfach nicht zu den prüfungen zugehen und hier aufzuhören wollte zwar schon vorher wiederholen aber durfte nicht weil ich nicht genügend defizite vorzuweisen hatte habe bis jetzt insgesamt 3 eins im bio lk und eins in einem gk .Denke mir dass mit meinem nc weiß nicht mal welchen ich hab weil ich ihn einfach nicht ausrechnen wollte da er so oder so sc hlecht ist nichts erreichen werde :( wollte pädagogik studieren aber sehe keine chance für mich angenommen zu werden wahrscheinlich werde ich eh mein abi nicht bestehen habe eig die abiturrüfung als letzte chance gesehen mich zu verbessern aber nun das...alles läuft schief was soll ich machen was passiert wenn ich nicht zu den prüfungen erscheine (keine lust mich wieder kaputt zu machen und nächte durch zulernen um am ende wieder schlecht abzuschneiden :'() Bin einfach nur verzweifelt und könnte jetzt einen guten rat gebrauchen...

...zur Frage

Pädagogik LK Abiturprüfung (NRW)?

Halloo ihr Lieben! Also nächste Woche ist die Abiturprüfung in Päda an der Reihe, daher wollte ich wissen, ob eure Lehrer evtl. einige Vermutungen gesagt haben welche Theorien dieses Jahr vorkommen könnten?? Lehrer können in solchen Themen häufig recht haben:)) .. Danke im voraus

...zur Frage

Deutsch, Französisch, oder Sowi Lk?

Hallo! Bald muss ich meine Lks wählen und bis jetzt steht für mich der Englisch LK fest. Allerdings weiß ich nicht, welchen der oben genannten LKs ich als zweiten nehmen soll.

In Deutsch bin ich relativ gut, es fällt mir auch nicht schwer Texte und Analysen zu schreiben. Allerdings weiß ich nicht ob ich das Fach als LK auf Dauer nicht zu langweilig finde, was sind eure Erfahrungen damit?

In französisch war ich bis jetzt immer in den Arbeiten sehr gut und mündlich hatte ich eine gute 2. An sich macht mir die Sprache auch Spaß aber ich habe Angst dass ich irgendwann Schwierigkeiten bekomme, da ich oft lange überlegen muss bevor ich fließend reden kann. Hat einer Erfahrungen mit diesem LK und ist der sehr schwer?

In Sowi stehe ich auch recht gut und das Fach macht mir Spaß aber ich weiß nicht ob es als LK nicht doch sehr schwer wird da ich keine Vorstellungen habe, was für Themen drankommen und wie es allgemein wird.

Wäre super wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet! Dankeschön :)

...zur Frage

Biologie als 3. oder 4. Abiturfach (NRW)?

Guten Abend!

Da ich gerade die 10. Klasse einer Realschule besuche und nach den Sommerferien auf ein Gymnasium wechseln werde (in die EF), bin ich gerade damit beschäftigt meine Fächer zu wählen. Mir ist durchaus bewusst, dass die Wahlen, die ich für die Abiturfächer (jetzt) treffe, nicht final sind und damit verändert werden können; allerdings wollte ich einfach mal fragen, ob es besser ist Biologie als 3. oder 4. Abiturfach zu wählen. Ich mag Biologie nicht besonders, muss allerdings den naturwissenschaftlichen-Aufgabenbereich abdecken. Mathe würde ich ebenso ungern als Abiturfach nehmen. (Meine Biologienote auf dem 10.1er Zeugnis war eine 1 und ich lebe in NRW!)

Meine LK's: Deutsch Englisch Abiturfächer 3 & 4: Pädagogik (Erziehungswissenschaften) Biologie

Vielen Dank schon mal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?