Unterschied Fliesen Aussen-Innen: Wie merke ich es?

3 Antworten

Wenn du dir die Oberfläche ansiehst, die Farbe und Struktur. Und du die Fliese dann umdrehst und genau die gleiche Farbe usw. siehst dann ist es auf jeden Fall Feinsteinzeug. Das garantiert dir eine frostsichere Fliese. Also für den Außenbereich geeignet. Glasiertes Feinsteinzeug wäre, wenn du dir den Querschnitt einer Fliese ansiehst und erkennst, dass nur eine dünne Glasur auf den Fliesen ist. Bei diesen Fliesen ist es der Nachteil, dass die Glasur bei Kälte abblättern kann.

Natürlich sieht man den Unterschied deutlich! Feinsteinzeugfliesen sind frostsicher und für innen und außen geeignet. Sie haben durchgehend die gleiche Farbe und haben keine Glasur. Man kann sie aber auch poliert bekommen. Die Fliesen die nicht frostsicher sind, kann man schon daran erkennen das sie glasiert sind, was im Außenbereich nicht funktioniert. Meistens sind sie dünner und haben eine rote Unterseite (auch Scherben genannt). Wenn der Scherben weiß ist sind es Steingutfliesen die für die Wand gedacht sind, und auf dem Boden weder innen noch außen etwas verloren haben.

an der Auszeichnung der ware

das steht im laden dran und die sind auch anders sortiert


sk263 
Fragesteller
 20.06.2013, 11:55

Ich möchte wissen, ob man bei den Fliesen selber dies unterscheiden kann...

0