Unruhe im Fussball = Ballverlust

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Außen spielen^^.

In einer Notlage kann man immer 90° nach rechts oder links abdrehen und dabei den Körper zwischen Angreifer und Ball bringen um gleichzeitig den rettenden Gegenspieler zu suchen.

Den Ball körpernah anzulupfen nimmt dem Gegner die Möglichkeit, den Ball schnell unter Kontrolle zu bringen und verschafft dir Zeit..

Das Wichtigste dürfte jedoch sein, die Situationen im Vorfeld zu vermeiden. Mitspieler im Blick haben, rechtzeitig abspielen. Wenn du den Ball führst, frontal auf dich zukommenden Gegenspielern schon im Vorfeld diagonal ausweichen. So kannst du sie schon mit einer leichten Tempovariation ins Leere laufen lassen.

Du musst die Übersicht behalten. Üb schon im Training, immer deine Mitspieler im Blick zu haben, dass du weisst, wem du passen kannst, wenn pressing auf dich ausgeübt wird. Die Übersicht ist wichtig. Und dann helfen auch schnelle Beine ;)

pappnase10 01.09.2014, 17:55

Was mach ich denn, wenn die sofort bei mir sind und ich vllt gerade eben mal den Ball annehmen kann... Geschweige denn, nach nem Mitspieler ausschau halten?! :)

1
Askandreact 01.09.2014, 17:59
@pappnase10

wie gesagt, die Übersicht ist wichtig. Schaue schon, bevor du den Ball hast, welcher deiner Mitspieler eventuell frei ist. Und dann übe, den Ball direkt weiterzuspielen, oder wirklich nur ganz kurz zu stoppen und dann direkt weiterzupassen. Bloß nicht verzweifeln, die übung machts ;)

0

Hallo, versuche einfach dich nicht verrückt zu machen und in Ruhe weiter zuspielen, zur Not auch zur Sicherheit mal ein Rückpass, dann wird das besser :)

Versuch ruhig zu bleiben in der Situation und schau auf. Im Notfall auch mal hinten rum spielen. Und wenn es gar nicht mehr geht ist nach vorne rausschlagen noch das Beste

MfG Schubi ;)

Ich habe mir heute das Bein beim Fußball gebrochen:/ Am besten du bewahrst keine Ruhe:D Hab ich gemacht und siehe da....Bein gebrochen:)

Was möchtest Du wissen?