TSCHETSCHENEN ODER CHECHENEN

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ein Tschetschene, viele Tschetschenen. So erst mal dazu

Und ja, ihnen liegt das Kämpfen im Blut. Sie käpfen schon seit fast 500 Jahren gegen Russland. Lies die Geschichte, sehr interessant. Auch der Kampf von Dagestan und Tschetschenien unter dem Führer Imam Schamil, ist sehr faszinierend. Über Tschetschenen haben viele russische Dichter und Poeten geschrieben, sie wurden als sehr "stolz und stark" beschrieben. Für die Ehre sterben sie. Deswegen nennt man sie auch Wölfe, weil man ja bekanntlich Wölfe kaum dressieren kann. Auf der Flagge haben sie auch einen Wolfswappen.

dAs wort aufgeben kennen sie eben nicht.

0

Das liegt den Tschetschenen im Blut ja. Ihr Blut fließt etwas schneller als bei den anderen Menschen. Und bei den Tschetschenen ist man Ehrenlos, wenn man sich vor einem Kampf drückt oder mehrere auf einen draufgehen. Man darf einfach nichts falsches zu denen sagen dann sind sie sehr korrekt. Und es ist auch Tradition. Die meisten Tschetschenen sind Ringer oder Boxer oder irgendeine Kampfsportart.

Tschetschener sind nicht brutal oder aggressiv. Wahre Tschetschner schlagen NIEMALS ohne grund, denn sie versuchen meistens klug zu handeln. Uns Tschetschenen ist Ehre sehr, sehr wichtig und diese verteidigen wir bis zum Tod wenn es sein muss. Ausserdem solange du Ihnen Respekt zollst, erweisen sie dir auch den nötigen Respekt. Man muss sich nicht gleich fürchten wenn man erfährt, dass jemand Tschetschener ist. :D Und jeder hat sein hobby sag ich mal nur bei tschetschen ist, jetzt einfach gesagt, so, dass fast alle Tschetschenen das gleiche hobby haben, nämlich kampfsport. ;)

Ich bin mal nach Chechenien urlaub machen gegangen ....! Es war alles kaput von krieg noch ...! ich habe sehr viele straßen kämpfe gesehen es war nicht sehr schön blut zusehen ....! Es gibt ihn Chechenien keine POLIZEI.....!! ich war soqa manchal immer der opfer von den chechenen die haben immer gesaqt chechener sind die stärksten ....! Ich wurde immer verkloppt ....!aber es war schön ihn der stadt alles wider aufgebaut. Darum verstehe ich warum die meisten chechenen kämpfen ihm blut liegt.

ah ja diewegen ist mein onkle auch POLIZIST in CHECHENIEN.... Das ist auch in deutschland so manchmal ist die polizei nicht da oder es dauert halt ..

0

ah ja diewegen ist mein onkle auch POLIZIST in CHECHENIEN.... Das ist auch in deutschland so manchmal ist die polizei nicht da oder es dauert halt ..

0

ein Tschetschene wohnt in Tschetschenien. Die anderen Schreibweisen sind aus dem Englischen oder anderen Sprachen. Manche Männer , auch aus anderen Kulturkreisen, meinen, Männer müssten Kämpfer sein. Blödsinn.

Tschetschener sind im krieg geboren und aufgewachsen dadurch passiert es das einem das kämpfen im blut liegt gute leute eigentlich ich bewundere die so ein kleines volk und haben sich trozdem immer behauptet und das man die wölfe nennt das kommt nicht irgendwoher

hey miki90, ich bin selbst chechenerin und DU hast völlig recht!!! :)

0

Nein. Ich bin selber Chechener. Wir haben Respekt und schlagen nie als erstes zu. Wenn jemand uns angreift währen wir uns.

Tschetschenen is Original Chechenen ist auf Englisch

:D ich bin selbst Tschetschene und ja :D es macht Spaß sich mit anderen Menschen körperlich zu messen aber =) man sollte nicht sofort jeden Tschetschene als Schläger TYPEN abstempeln =) denn jeder Mensch ist besonders =)

:D ach ja ich selbst mache übrigens die Sportart Boxen :D nicht weil ich Tschetschene bin sonder weil es mir Spaß macht =)

Aasalamu aleykum an meine Brüdern und Schwestern

Aleykum selaam

0

Ja,den Indianern liegt kämpfen auch im Blut.Und die Deutschen sind auch ein Volk der Kämpfer,sie haben sich seit Jahrhunderten mit anderen Ländern bekriegt. Man sollte vllt auch andere Recherchewege beschreiten als nur google und youtube. Und jemand der gerne kämpft muss nicht zwangsläufig brutal sein.

und dim4ik ist zu 100 prozent ein russe!) von dem der Vater angeblich viele Tschetschenen verkloppt hat...))) Macht euch nicht lächerlich, ich kenn noch keinen Tschetschenen der sich vom Russen verkloppen ließ. SO ein kleiner Fleck, so ein kleines Volk schafft es 500 Jahre Widerstand gegen den größten Staat der Welt, und damals noch Sowjetunion, zu leisten!! Das ist zum verrückt werden...

Was möchtest Du wissen?