Tipps für gelbe Zähne - weg!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Mein Freund ist auch raucher aber Putzt und pflegt seine Zähne wie verrückt! die sind (hab ich manchmal das Gefühl) weisser wie meine und ich rauche nicht und achte auch sehr.

Er benutzt eine Elektro Rundzahlbürste (Glaube Braun) mit Signal White Putz lange und anschliessend mit einer normalen Zahnbürste die Zunge. Dann geht er mit Zahnseide bei den vorderen Zähnen rasch durch und 30sek. Mundspühlung.

Er raucht und trinkt Kaffe dadurch hat er jeden Abend auch so bisschen braune spuren zwischen den Zähnen aber nach dem Putzen ist alles weg!

Bleeching hat er noch nie gemacht, einfach jährlich mal Mundhygiene Plag wegmachen lassen aber Bleeching nicht.

Probier es aus! =) Ist günstiger als Zahnarzt und kostet dich halt jeden Tag ca. 8min ;) aber besser als gelbe Zähne ;)

Du solltest die Zähne nicht zu oft am Tag putzen. Ein Zahnarzt empfiehlt 2 mal am Tag. Also morgens und abends. Ganz einfach aus dem Grund, weil du damit dein Zahnfleisch schädigst und den Zahnschmelz wegreibst. Außerdem darfst du die Zähne nicht innerhalb einer halben Stunde nach dem Essen putzen. Denn im Essen sind säuren, die den Zahnschmelz weich machen. Wenn du dann deine Zähne putzt, reibst du mit der Zeit den kompletten Zahnschmelz runter und das wird sehr schmerzhaft. So nun zum weißer machen den Zähne. Es gibt bestimmte Zahncremes mit besonders vielen Schleifpartikeln, die ziemlich radikal gegen diese Verfärbungen rangehen. Auf dauer wirst du auch damit den Zahnschmelz wegputzen! Auch Backpulver hilft. Putze deine Zähne also einfach zwischendurch mit Backpulver nur nicht zu oft und schon gar nicht auf einen längeren Zeitraum. Denn das Backpulver macht im Grunde nichts anderes als die Zahncremes. Es ist nur noch aggressiver als die Cremes und macht deshalb besonders schnell weiße Zähne, aber dadurch auch besonders schnell den Zahnschmelz kaputt. Du kannst ja auch mal mit deinem Zahnarzt reden, was er dir raten kann. Sag ihm einfach, dass du ungern mit großartiger Chemie oder so da ran gehst und es so schonend, wie nur möglich machen möchtest. Der kann dir bestimmt auch ein paar Tipps geben. Zu oft Zahnseide verwenden ist übrigens auch nicht gut, da die ebenfalls mehr als zu oft das Zahnfleisch verletzt und somit auch Schäden verursachen kann.

vlg. :)

Es gibt eine sehr billige Methode: Backpulver.

Schütt' einfach ein Päckchen Backpulver in ein Wasserglas und lass' es sich kurz auflösen. Dann spülst du einfach mit dem Backpuler-Wasser deinen Mund aus. NICHT TRINKEN!! Dannach wirst du schon einen Unterschied merken.

Aber das darfst du wirklich nur so einmal die Woche machen, denn das Backpulver zusammen mit dem Wasser löst dir eine dünne Zahnschmelzschicht von den Zähnen ab und wenn mans echt öfters macht, kann man da bisschen Probleme bekommen ^^

Hier hab' ich noch eine "vollständige Anleitung", die ich ebend in Youtube gefunden habe ;)

Whitestripes! Nach einer woche sieht man den unterschied! Meine ganze familie macht das ! http://www.facebook.com/mobileprotection#!/video/video.php?v=1129093207108

Die Stripes gibts halt leider nicht mehr, da sollte man alternativen verwenden wie das zb gelbe-zaehne und .de endung.

0

Hör auf zu rauchen!Nein, im erst es gibt Zahnpasta die hilft. Oder du lässt dir vom Zahnarzt helfen. Beides Kostet Geld und wird nicht ewig halten wenn du weiter rauchst

Wenn man Geld für Zigaretten hat, muss man auch für die Folgeerscheinungen aufkommen!Oder rauchen aufhören und mit dem ersparten Geld die Zähne von einem Fachmann richtig behandeln lassen.

hi,is bei mir auch so es gibt ne bleichungszahnpasta von perlweiß ;) ..und ansonsten halt nich so viel tee und kaffe trinken :D

Hör einfach mit dem rauchen auf. :)

Das ist einfach nur ungesund^^

Lass sie dir einfach bleichen. Backpulver und so ist total schädlich für die Zähne!

Wenn du sie schon bleichen willst dann richtig beim Zahnarzt!

LG. Grotix

weißer edding, tipp ex , nein spaß :D

ich denke dagegen kann man nur öfter und gründlicher zähne putzen

Was möchtest Du wissen?