THE SOUND OF SILENCE SONGTEXT bedeutung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da der Text von Paul Simon mit Bildern und Metaphern arbeitet, ist es nicht ganz einfach, die eine wahre Interpretation zu finden und es gibt auch unzählige Deutungen.

Grundsätzlich geht es, denke ich, darum, dass sich der Ich-Erzähler fremd und ausgeschlossen in einer Welt fühlt, in der die Menschen nicht mehr miteinander kommunizieren und einen überkommerzialisierten "neon god" anbeten. Er beklagt, dass sich niemand gegen diesen Zustand erhebt und die Menschen einander nicht mehr zuhören.

Das ist natürlich sehr verkürzt.

Bei Interpretationen muss man immer auch in Betracht ziehen in welcher Zeit der vorliegende Text entstanden ist.

Hier wären das bei Simon & Garfunkel die politisch sehr bewegten 60er Jahre (Bürgerrechtsbewegung etc). 

Man kann das Lied auch als Großstadt-Einsamkeit verstehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Siehe tucho.

Hier fidnest Du viele Interpretationen (nicht alle davon sind allerdings glaubwürdig):

http://songmeanings.com/songs/view/7354/

Fest steht, dass "Sound of Silence"  zu den besten Songtexten aller Zeiten gehört und wirklich als LYRIK bezeichnet werden kann. !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?