Teppich selber knüpfen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Teppiche werden in einen Knüpfrahmen angefertigt. Dort werden die Kätfähden eingespannt. Dann brauchst du eigentlich nur noch die Wolle und es kann eigentlich schon los gehen.

Wie lange man für 1m² braucht hängt zum einen von der Knüpfdichte ab, also wie viele Knoten du pro m² machen willst. Und dann die Zeit die du für einen Knoten brauchst. In Marokko habe ich mir das mal angesehen. Die haben so viel Erfahrung, das man das Knoten mit dem blosen Auge gar nicht mehr richtig erkennen kann. So schnell sind die.

Wenn man unerfahren ist, denke ich man braucht pro Knoten 2-5 Sekunden. Das dann hochrechnen auf die Anzahl der Knoten. Sprich bei 20.000 Knoten pro m² brächtest du ca 40.000 - 100.000 Sekunden. Also theoretisch 11,1 - 27,7 Stunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AskiMenzil2525
09.02.2016, 16:19

Oh danke fuer die antwort. Wo krieg ich so nen knüpfrahmen her?

0

Was möchtest Du wissen?