Wie Teppich verlegen? Einige Balen im Raum vorhanden!

3 Antworten

Hallo, ein Teppich wird in mehreren Schritten verlegt. Zuerst müssen alle Unebenheiten im Boden mit Spachtelmasse ausgeglichen werden. Anschließend den Boden von Dreck befreien. Danach wird der Teppich lose um Raum ausgelegt. An den Wänden sollte er ca. 10 cm überstehen. Der Teppich wird dann mehrere Stunden einfach im Raum liegen gelassen. Mit einem Scherenrücken drückt man anschließend den Teppich in die Seitenkanten des Raumes. Mit dem Teppichmesser wird dann der Teppich grob vorgeschnitten. Dann wird der Teppich verklebt. Wie das alles im Detail funktioniert, kannst du hier nachlesen: http://www.obi.de/de/rat-und-tat/wohnen/waende-und-boeden/teppich-verlegen/index.html

kommt auf den Teppich an. Bei einem sauber verlegten HochflorTeppich (den Du in diesem Fall unbedingt fest verkleben musst) ist es möglich. Allerdings definiv nicht einfach! Vor allem, wenn die Balken nicht exakt in einer Reihe stehen... Wenn Du sowas noch nie gemacht hast, würd ich Dir eher zu Teppichfliesen raten.

Ich persöhnlich würde aber Laminat verlegen, das geht auch gut um die Balken rum und da kann man sehr schön Teppiche drauflegen ;-)

Laminat wäre uns auch lieber, aber wegen unserer großen Haimkinoanlage kommt dies nicht in Frage. Es zerstört den Klang und der Bass vom Subwoofer wird durch das Laminat noch stärker zum Nachbarn unter uns durchgeleitet!

0
@DeeKayRoxx

Sorry, aber da muss ich deutlich widersprechen, denn:

  1. kann man Schallisolierung super unters Laminat legen oder gleich Schallisoliertes kaufen und

  2. wo soll denn bitte prinzipiell der Unterschied sein zum Teppichboden, wenn Du deine Subs auf Teppiche stellst? Du musst doch das Laminat nicht nackt lassen, im Gegenteil: da nen schönen Flokati drauf und "Schallschluck" vom Feinsten!

Und das Beste: durch unterschiedliche Teppiche kannst Du Deinen Sound richtig tunen!

Zum Thema "zerstört den Klang": das passiert Dir nur, wenn Du 2€ Laminat-Pappe kaufst...

0

Was möchtest Du wissen?