Switch mit Switch verbinden

2 Antworten

Es genügt eben nicht, nur auf beiden Switches die selben VLANs zu definieren, sie müssen auch miteinander kommunizieren können. Ansonsten sind die beiden Switches zwar verbunden, sehen sich aber nicht. Und da der Traffic nur innerhalb des selben VLANs weiter gegeben wird, geht über einen willkürlich verstöpselten Uplink auch nix drüber.

Normalerweise ist ein Port als als Uplink definiert; evtl. auch zwei oder mehr. Wenn du auf einen x-beliebigen Port gehst, musst du darauf achten, dass der Port Mitglied des Management VLANs ist (normalerweise VLAN 1)! Sonst verbindest du zwei VLANs miteinander, die a) nix miteinander zu tun haben und b) auch keine VLAN-Informationen austauschen können. Des weiteren musst du Trunks anlegen für die VLANs, die über diesen Port weitergegeben werden sollen.

Deshalb sollte man auch die Uplink Ports verwenden; diese sind normalerweise so vorkonfiguriert, dass sie VLAN Informationen austauschen und alle auf beiden Switches identisch angelegten VLANs forwarden.

also.. es sollte gehn, wenn du direkt vom uplink aus auf den anderen switch gehst... ansonsten, prüfen ob die VLans nicht den Port blockieren, wo du mit deinem Kabel reinwillst

Veolore 
Fragesteller
 12.01.2010, 09:42

wie meinst du blocken?

0