Süße Babynamen gesucht!:))

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Für Mädchen:

Ich persönlich finde Tjara sehr schön, das klingt so. Ein wundervoller Name!

Weitere:

  • Lucie/Lucy/Lucia
  • Viola
  • Marisa
  • Alexandra/Alexa/Alexia
  • Bella/Isabella/Annabella
  • Chiara
  • Rebecca
  • Bea
  • Claire
  • Linnea
  • Livia
  • Leana
  • Tamina
  • Tiana
  • Elea
  • Mara
  • Mariena
  • Tessa
  • Marie
  • Tamara
  • Helena
  • Samira
  • Bianca
  • Leonie
  • Vivien
  • Nicole
  • Carola
  • Laureen
  • Elisa
  • Celine
  • Ivy
  • Thalea
  • Jessica (amerikanisch ausgesprochen)
  • Melissa
  • Maya
  • Mia
  • Yara
  • Elena
  • Clara
  • Arielle (Abkürzung: Ari)
  • Thalia
  • Charis
  • Lana
  • Ricky

Ich finde allerdings, dass viele Namen nur zu dunkelhaarigen Mädchen passen. Ist ja nur meine Empfindung, aber da würde ich halt aufpassen.

Und ganz wichtig, wenn es ein langer Name ist, guck, ob es eine gute Abkürzung gibt. Außerdem sollten die Namen nicht allzu schwer auszusprechen sein.

Ich würde typisch altmodische Namen nicht empfehlen. Des Weiteren finde ich Namen, die mit G, O, W, Z und U beginnen nicht sehr schön.

Normale Namen komisch zu schreiben z.B. mit y oder eingebauten "H"s, find ich doof. Und auch keine amerikanischen Namen, das klingt immer so ... gewollt und nicht gekonnt, das geht echt nur bei wenigen Ausnahmen.

Und natürlich muss der Name zum Nachnamen passen!

Am besten keine Star-Namen oder so verwenden, denn wenn die dann plötzlich in ein schlechtes Licht geraten, ist das irgendwie blöd. Ich denke da immer nur an Gina Lisa...

Ich bin nicht rassistisch, aber mir persönlich geffalen diese englischen Namen nicht, wie: Mandy, Jason, Chris oder halt generell solche Namen, z.B. Mark, Haley, Bailey, Chantal, Jennifer, Brandon oder so... Ich persönlich würde solche nicht nehmen. (Sorry, passt nicht zu deiner Antwort)

0
@Sternendingsi

Macht doch nichts. Ich finde das auch. Das sind einfach grässliche Modenamen, die eh keiner wirklich richtig aussprechen kann. Außerdem kommt doch eh schon genug in Deutschland aus Amiland rüber - Songs, diese dämlichen Mode-Wörter etc. Und: Fühlt man sich mit so einem Namen als Erwachsener gut? Wobei ich Mark gern mag, der Name ist ja ... halt normal. Aber Mandy, Jason und Haley sind in ein paar Jahren eh wieder out. Und dann leiden die armen Kinder unter den egoistischen Entscheidungen der Eltern!

0

Denk bei der Namensauswahl daran, dass das Geschwisterchen den Namen sein ganzes Leben lang behalten soll. Auch wenn ein niedlicher Name augenscheinlich gut zu einem Baby, die in der Regel auch als niedlich empfunden werden, passt, heißt das noch lange nicht, dass dieser Name auch zu einem Erwachsenen Menschen passt. Viele Menschen, denen ein Name gegeben wurde, der vor allem für ein Kind passend ist, haben im späteren Leben Probleme, wenn dieser Name plötzlich nicht mehr ganz altersadäquat ist.

Mein Mann und ich haben es so gemacht... Wir haben uns für eine Region entschieden z.B. nordisch/keltisch. Dann habe ich mich an den Pc gesetzt, eine beliebige Vornamenseite aufgerufen und eine Liste erstellt mit Namen, die mir gefallen. Ich wusste auch erst in der 36. Ssw was es wird. Unter den Namen waren unter anderem Kaja, Breanna und Alanis... mein Mann durfte aussuchen und so waren wir uns schnell einig. Vielleicht hat deine Freundin ja auch schon ne gewisse Vorstellung aus welcher Region der Name kommen soll

Bei deb Mädchen würde ich diese Namen vorschlagen: Lena, Katja, Rose (als Zweitname), Alexa, Sonia/Sonja, Iaana (als Zweitname), Sophie, Elisabeth

Bei Jungs würde ich vorschlagen: Quirin (als Zweitname), Benedikt

Der Name muss halt zum Nachnamen passen. Ich würde auch keine amerikanischen oder ausgefallene Namen nehmen (jedenfalls nicht als Erstname) wegen Chantalismus/Kevinismus. Das Kind muss sein ganzes Leben mit diesem Namen leben!

Ich finde an Mädchen Namen : Malia und Gillian schön :)

Mädchen:

Isabella (bedeutet die Schöne), Aurora (die Morgenröte), Charlotte, Miriam, Antonia, Vanessa

Jungs:

Julian, Raphael, Bastian.

Kauft euch am besten ein Buch. Da stehen viel mehr Namen drin und ihr könnt euch einen aussuchen.

Mädchennamen: Lynn, Lilly, Hanna, Mia, Emma, Celina, Alea, Joana, Joleen, Gianna, Jana, Zoe, Anessa, Marielle, Naomi, Dana, Louisa, Lotte, Aila, Layla, Fenice, Felicitas, Freya, Ricsa,Sarah

Jungennamen: Ben, Leon, Jerome, Bastian, Luca, Jonas,Moritz, Niklas,Steffen, Marvin

Hoffe ich konnte etwas weiter helfen:)

Für ein Mädchen finde ich 'Cara' sehr schön:)

Junge: Henry, Colin, Aidan, Dean, Alexander, Garrett, John, Daniel Mädchen: Sarah, Carlota, Amanda, Kristine, Seraphina, Alyson

isabella, lucy, alexander christian amelia

als Mädchennamen finde ich Aleyna Lynne voll schön :)

Ich find Leah und Michelle bei Mädchen sehr schön (:

Bei Jungs gefallen mir die Namen Leon und Jonas (:

Jonas! So sieht's aus!

1

wie süß -

Mädchen: Leana

Junge: Ricardo

ich liebe diese beiden Namen einfach :-)

Was möchtest Du wissen?