Süchtig nach Minecraft. Was tun?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich spreche wirklich aus erfahrung!

Ich habe es selber erst nihjt geschafft, aber ich habe mir die “reale welt„ angeschaut. Ih wollte nicht immer am computer sitzen und vormich hin gammeln! Die welt ist so schön und das leben zu kurz! Es bringt nichts den PC weg zu packen! Du musst dir das selber klar machen! Das klingt vielleicht schwierig, aber es ist machbar! Schau dir die Welt an und denke darüber nach was du erreichen und schaffen willst! Vor dem PC wirst du es nicht schaffen! Viel glück!

LG

Gib deinen Eltern den Computer (oder auf was auch immer du spielst) und erklär ihnen alles. Sag ihnen das sie dir deinen Computer am Anfang villeicht nur 2 sdt. Zur Verfügung stellen.
Triff dich mit Freunden zur Ablenkung.

Sie das Zocken mehr als Belohnung.

Mach erst deine Hausaufgaben und dann kannst du auch bis zum Abend durchzocken. Vergiss aber deine Freunde nicht und triff dich noch regelmäßig mit ihnen.

Am einfachsten oder besten ist es das Game zu löschen. Es hilft auch den PC aus dem Zimmer zu verbannen. Probiere es einfach. Du wirst sehn es hilft

Mach nach der Schule direkt Hausaufgaben wenn das uch nicht hilft dann lösche Minecraft vom Pc.

Was möchtest Du wissen?