Steinwolle oder Kalksandstein zum Schallschutz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Feind des Schalls ist die Masse. Nimm Kalksandvollsteine (die ohne Löcher)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kalksandstein ist sicher wirkungsvoller im Schallschutz. Prüfe jedoch, ob die Last dieser Ausmauerung auch statisch abgefangen wird. Beim KS-Vollstein (1,8 t/m³) ist das Gewicht (bei 2,0 x 1,9 x 0,21m ~ 0,8m³) von 1,44 t kein Pappenstiel.

Gruß OnkelEte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?