Steam neu installieren ohne Spiele zu löschen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lösch im Steam Ordner die Client Registry.blob und starte dann Steam das löst meist solche Probleme auserden könnte Steam eventuell auch überlastet sein da COD6 rausgekommen ist und morgen früh L4D2 kommt (für letzteres leuft garde der Preload)

Die Clientreditry.blob hab ich schon deinstalliert.

Mit einem anderen Rechner der am gleichen Netzwerk hängt kann ich mich in Steam einloggen. Also denke ich kann das an der Überlastung eigentlich nicht liegen.

Du kannst die Spiele unter C:\Program Files (x86)\Steam\SteamApps\common Rauskopieren und nach neuintallation wieder einfügen, wahrscheinlich muss steam dann nochwas runterladen, aber das ist der größte Teil.

Sicherer aber vielleicht etwas zeitaufwändiger ist die Spiele Backup funktion die Spieldateien werden gepackt und mit einer reintallations-exe versehen. Die dann einfach irgendwo anders hin tun.

Die Antwort hätte mir damals wahrscheinlich auch geholfen, aber du weißt schon das die frage von 2009 ist und wir 2012 haben oder? Trotzdem danke :)

0

Was möchtest Du wissen?