Stand-up Comedy - Möglichkeiten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt in manchen Städten auch Open Mic Nights, bei denen jeder etwas vortragen kann. Auch Comedy.

In Hamburg gibt es den Quatsch Comedy Club. Den haben, meines Wissens, schon einige Nachwuchskomiker als Sprungbrett genutzt.

Ich persönlich habe damit angefangen an kleinen Animetreffen und Animeconventions aufzutreten. Zuerst hab ich einen Auftritt durch Connections erhalten. Davon hatte ich ein Video, welches ich an eine andere Con geschickt habe, die mich deswegen auftreten liess.

Nach einigen Jahren wurde ich dann direkt von Veranstaltungen angefragt,

Mittlerweile trete ich regelmässig vor einigen hundert Zuschauern auf. Allerdings immer noch gratis (ok.. mir werden mittlerweile wenigstens Fahrt und Hotel erstattet je nach Convention :))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Youtube ist eine gute Möglichkeit. du könntest aber irgendwo vor Ort auftreten. oder dich direkt beim TV-Total bewerben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ploetscher
09.11.2015, 13:40

Das habe ich mir auch überlegt. Leider aber macht TV-Total nichts mehr in dieser Hinsicht. Da die Sendung ja nun eingestellt wird. Circus-Halligalli ist da ja auch in etwa gleich. Jedoch gab es dort solch Auftritte noch überhaupt nicht. Ich werde jetzt mal einen Youtube-Channel erstellen. Vielleicht kommt dann das ein oder andere von alleine. Ein "Bewerbungsvideo" ist schon in Arbeit. 

1

Ein Youtube channel ist eine feine Sache, um Bekanntheit zu erlangen. Ansonsten kannst du bei Festen mit Abendprogramm vorsprechen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ploetscher
09.11.2015, 13:31

Das hört sich gut an. Vor allem jetzt wo die ganzen Weihnachtsfeiern anfangen kommt das vielleicht ganz gut rüber. Ich würde das anfangs ja sogar gratis machen. Von diesen Auftritten dann Videos erstellen und diese dann wieder für "Werbezwecke" nutzen. 

Vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?