Spielepost nervt auf PC

8 Antworten

Diese SPIELE POST ist eine Dienst, welcher ohne um Erlaubnis zu fragen mit jedem Spiel von DEUTSCHLAND SPIELT mitinstalliert wird, um Werbepopups anzuzeigen. Der Dienst ist so gemacht, dass er sich kaum manuell entfernen und schon gar nicht deaktivieren lässt.

Für DEUTSCHLAND SPIELT ist dies eine funktionierende Marketingstrategie, denn die Zielgruppe dieses Herstellers besteht größtenteils aus unerfahrenen PC-Nutzern, die sich zwar über die plötzlich auftretenden Werbefenster wundern und vielleicht auch ärgern, aber nicht wirklich durchschauen, was für eine Sauerei das eigentlich ist. Sie werden auch den Fehler bei sich vermuten, wenn ihre Versuche, sich von dieser Werbung zu befreien, vergeblich sind. Denn nun folgt der eigentliche Gipfel:

Dieser Dienst ist so gestaltet, dass man ihn ohne Fachwissen gar nicht entfernen kann. Die einzige Möglichkeit, ihn loszuwerden, besteht darin, beim Support von DEUTSCHLAND SPIELT nach einem speziellen Programm zu fragen, welches dann die "SPIELE-POST" dauerhaft deaktiviert.

Frei nach dem Motto: "Wirklich davon genervt ist nur, wer sich an den Support wendet!"

Wie auch immer - jetzt kommt das Problem dazu, dass man eigentlich nicht sagen kann, was dieses Programm zur Deaktivierung bzw. Entfernung dieses Dienstes überhaupt macht. Theoretisch könnte sich DEUTSCHLAND SPIELT darin alle möglichen weiteren Frechheiten erlaubt haben. Es könnte beispielsweise sein, dass unbemerkt ein weiterer Dienst installiert wird, der sich jederzeit über eine Internetverbindung ansprechen und verändern lässt und Zugriff auf sowie Modifikation von Daten auf dem Computer erlaubt. Somit könnten in einiger Zeit erneut Probleme auftreten, beispielsweise könnte das User-Verhalten dokumentiert oder zu einem späteren Zeitpunkt erneut Werbung von weiteren Anbietern eingeblendet werden und man könnte nicht sagen, wer dahinter steckt - Computer-Firmen, die mit solch halb- bis illegalen Strategien arbeiten, ist so ziemlich alles zuzutrauen.

Ich kann nur empfehlen, den Support von DEUTSCHLAND SPIELT mit Anfragen zu bombadieren und darin nach einer Möglichkeit zu fragen, den Dienst zu entfernen, ohne irgendeine weitere zwielichtige Applikation ausführen zu müssen.

Desweiteren rate ich JEDEM, niemals wieder ein Produkt von DEUTSCHLAND SPIELT zu kaufen oder sonstwie zu verwenden. Denn erstens hat DEUTSCHLAND SPIELT seine Vertrauensunwürdigkeit bewiesen, und zweitens werden bald all unsere PCs mit lokal implementierter Werbung zugespammt und unsere Prozessoren durch Werbedienste zum glühen gebracht werden, wenn sich solche Marketingstrategien bewähren.

Also warnt eure Bekannten vor DEUTSCHLAND SPIELT und schreibt DEUTSCHLAND SPIELT vielleicht das ein oder andere Feedback. Und seid um Himmels Willen vorsichtig mit ausführbaren Dateien, die ihr vom Support von DEUTSCHLAND SPIELT bekommt.

Hat man bei der Installation das Häkchen mit der Werbung nicht weggeklickt, dann kann man durch ausführen folgenden programms die spielepost wieder aus dem systemstart nehmen:

C:\Programme\OXXOGames\GPlayer\Uninstall.exe

 

grüße (:

Einfach unter start ausführen msconfig eingeben und den entsprechenden Eintrag suchen und dann entfernen. sollte klappen.

sorry muss mich noch mal verbessern in der oberen leiste siehst du systemstart da bitte raufklicken und das häckchen entfernen

1

Was möchtest Du wissen?