Sollen Handys an Schulen verboten werden?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

pro,weil... 53%
contra,weil.... 47%

19 Antworten

contra,weil....

Schüler wachsen mit diesen elektronischen Geräten auf. Sie benutzen es um, im Internet surfen zu können, bekommen darüber Nachrichten und tragen sich Termine in ihrem Handykalender ein. Und ausgerechnet in der Schule, wo der Schüler sehr viele Termine hat, darf man sein Handy nicht nutzen? Fast keiner benutzt mehr Stift und Papier zum Notieren seiner Aufgaben.In Notfällen nicht erreichbar - Zwar selten gibt es sehr wichtige oder sogar gefährliche Notfälle, aber es gibt sie. Auch wenn manchmal nur Termine, die direkt nach der Schule stattfinden, verschoben werden müssen. Manchmal sind es aber auch schlimmere Sachen, z.B wenn jemand zuhause Hilfe braucht und niemanden anderen kontaktieren kann, sei es z.B wenn die Mutter gestürzt ist.Zusätzliche Belastung der Lehrer - Wenn Handys in der Schule verboten sind, dann müssten sie immer Augen und Ohren offen halten, ob sie nicht eines entdecken. Wenn sie dann eins sehen und es dem Schüler eventuell sogar wegnehmen wollen, so würden Diskussionen entstehen.Beschäftigung bei Langeweile - Wenn ein Schultag 6-8 Stunden lang ist, kann man sich unmöglich die ganze Zeit darauf konzentrieren, was der Lehrer erzählt. Wenn dann einige Langweile bekommen, lenken sie sich und andere ab oder geben Zettel weiter und werfen mit Papierkügelchen. Da ist es um einiges sinnvoller, sich leise mit seinem Smartphone zu beschäftigen.

contra,weil....

Ich z.b muss aus privaten Gründen immer erreichbar sein. Ohne Handy würds bei mir jedenfalls nicht gehn.

contra,weil....

ich schließe mich zwar meinen vorrednern an, aber fals es die möglichkeit gäbe, contra, weil es einfach nervt, in der schule immer in der cafeteria rumzusitzen oder fußball zu spieln oder so, ich mach es immer heimlich wurde schon einmal erwischt ;D

contra,weil....

Das Verbot gibt es zwar schon an den meisten Schulen, aber trotzdem kann man noch darüber diskutieren, ob es rechtens ist. Überlässt man den Schülern nicht die Verantwortung, selbst zu regeln, wie er wann etwas tut, dann lernt er es wahrscheinlich nie. Sicherlich ist es während dem Unterricht nicht angebracht, das Handy zu benutzen. Doch hierzu noch ein nettes Beispiel: an meiner Schule gibt es einen Lehrer (natürlich werden keine Namen genannt), der jede Woche, in der selben Schulstunde angerufen wird und antwortet: "Hallo Schatz, bin bei der Arbeit. Ja. Wir sehen uns heute Abend. Bis dann, Tschüss." Als Lehrer hat er wohl nicht die Pflicht sich an die Regeln zu halten. Wie soll es den Schülern dann als plausibel erscheinen? Des weiteren verbessert es ungemein die sowieso schon schlechte Beziehung zwischen Lehrern und Schülern, wenn man die Schüler wie einen "Verbrecher" behandelt und zusammenscheißt. Außerdem ist das Verbot sinnlos und rentiert sich nicht, da sich die wenigsten überhaupt um dieses Verbot kümmern. Der Anreiz des sms Schreibens im Unterricht kommt hauptsächlich vom Risiko des Erwischt Werdens. Meiner Meinung nach gehört es zu der Freiheit des Menschen, seinen Besitz frei benutzen zu dürfen, natürlich nur solange die Sicherheit nicht beeinträchtigt wird. Zum Verbot von MP3 Playern: Ist es denn wirklich so schlimm, wenn man sich in der Pause mithilfe von Musik mal ein bisschen entspannen will? Hört man über Kopfhörer, werden nicht mal andere Personen gestört. Konservationen gibt es genug (zum Teil auch im Unterricht^^). Nach meinen persönlichen Erfahrungen geht es mir mit Musik viel besser und ich haben sogar bessere Laune, wodurch meine Produktivität gestärkt wird. Mein Fazit: Das Handy sowie andere elektronische Geräte (z.B. MP3 Player/ I Pod) gehören zur heutigen Zeit und werden sich nicht vollkommen vermeiden lassen. Zum Teil erfüllen sie Zwecke wie dem Zweck der Entspannung oder des Telefonierens in „Notfällen“. Was für einen Ansturm gäbe es, wenn alle Schüler, die ein Gespräch führen wollten ins Sekretariat gehen würden...

contra,weil....

nein ... weil wenn mal etwas auf dem schulweg passiert und dann kein handy dabei hat weil es verboten wurde dann ist´man sozusagen gear***t

Was möchtest Du wissen?