Sollte es kostenloses mittagessen an schulen geben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schüler die lange schule haben, kriegen etwas vernünftiges zu essen
auch ärmere Familien wissen dann, dass ihr kind gut versorgt ist
Die familie hat weniger zusätzliche kosten
Kinder müssen sich keine sorgen machen, wenn sie mal ihren geldbeutel vergessen.
wenn sie kein geld mitnehmen müssen, kann es ihnen nicht geklaut/abgenommen werden bzw sie können es auch nicht verlieren.
Kinder, die was richtiges zu sich nehmen, können konzentrierter arbeiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lolop01
11.12.2015, 16:01

vielen Dank voll der gute punkt eigentlich :)

0

Hallo ! 

Ich gehe selber auf ein Gymnasium und wir haben dort eine Mensa und wir müssen auch Geld bezahlen.Ich finde man muss Geld bezahlen weil das Essen zu bestellen und das Essen kostet ja Geld deswegen ist das angemessen  aber meiner Meinung nach sollte man nicht zu viel bezahlen. Weil wenn man so denkt bekommt man anders wo kein Mittagessen für Z.b 2 €

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

pro:

- es wäre sichergestellt, dass die Schüler Mittags was warmes essen

- auch Schüler mit wenig Geld können es sich leisten

- es hätte zurfolge, dass weniger Schüler sich Mitags nach der Schule Fast Food reinziehen

- Wenn dass essen gesund ist, würde dies auch eine gesunde ernährung der Schüler fördern.

- Manche Eltern werden entlasstet, da sie nicht mehr Mittags kochen müssen

kontra:

- Essen schmeckt nicht allen

- Schulessen nicht immer gesund

- Weniger Anstrengung für die Schüler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?