So lautet die Frage die ich gerne wüsste: "Ein Farbstoff, bei dem Laugen ihre Farben verändern, heißt auch"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Indikator?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zocker9911
31.05.2016, 12:09

Hmm das scheint zu stimmen aber das ist ja eigentlich kein Farbstoff. Aber ich glaube es ist richtig Danke dafür

0

Nicht nur Laugen änderen die Farbe. Säuren tun das auch. Der Stoff, den du suchst heisst Indikator und davon gibt es einige. Viele Indikatoren unterscheiden nur zwischen Sauer, oder Alkalisch. Ein richtig toller Indikator, bei dem du schon fast den pH-Wert an der Farbe erkennen kannst, findest du im Supermarkt deines Vertrauens an der Gemüsetheke: Rotkohl (Blaukraut). Den nimmst du und kochst du. Der Rotkohlsaft ist ein super Indikator. Wenn du dann 14 Reagenzgläser hast mit Flüssigkeiten von pH 1 bis pH 14 und gibst da Rotkohlsaft rein, dann hast du 14 unterschiedliche Farben. Das wird im Übrigen gerne im Chemieunterricht gemacht.

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Stoffe nennt man Indikatoren. Sie wechseln die Farbe nach pH-Wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... laugenbeständiger Farbstoff. Ist zwar nicht ganz korrekt (schließlich ändert die Lauge ihre Farbe nicht sondern wird nur eingefärbt), trifft aber am ehesten zu.

Gemeint ist wahrscheinlich etwas völlig anderes, nämlich ein Farbstoff, der seine Farbe beim Übergang von Sauren zum Basischen ändert. Das ist ein Säure-Base-Indikator.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Indikator? Phenolphthalein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?