Sind Boxershorts männlich und ist es cool wenn die Boxershorts aus der Jeans gucken?

12 Antworten

hm - "der Boxershorts" oder "die Boxershorts"... - ich würde mal auf weiblich tippen.

Wenn man die Unterwäsche sieht obwohl man was drüber trägt, ist das nicht cool sondern ein Zeichen dafür, dass man hinsichtlich "anziehen" noch weit vom "perfekt" entfernt ist - man übt halt noch.

Wenn eine Boxershort als Unterhose getragen wird und am Bund deutlich sichtbar ist, dann ist das ein Zeichen das derjenige nicht in der Lage ist sich alleine richtig anzuziehen.

Die weiten Boxershorts sind zudem ein Zeichen dass sich der Träger noch in der Pubertät befindet, da nach Abschluss der Pubertät die meisten Männer zu gut sitzenden Retroshort oder Trunks wechseln.

Von daher ist beides kein Zeichen für männlich und cool.

Manche Männer finden Boxershorts bequem, manche nicht. Ich finde, danach solltest du gehen, nicht ob das männlich ist oder nicht. Boxershorts, die aus der Jeans gucken, finde ich nicht besonders cool, denn mich interessiert es nicht die Bohne, was jemand für Unterhosen anhat.

Was möchtest Du wissen?