sind 5200kv und 12T Windungen gut für ein 1:10 RC auto?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also 12T, bedeutet, dass der Motor im Inneren 12 Turns hat bzw. wie viele Umwicklungen mit Kupfer.

Faustregel Desto weniger Turns...

...desto höhere Endgeschwindigkeit

...desto höherer Verschleiss

...desto höherer Stromverbrauch (kürzere Fahrzeit)

Wie du siehst ist es also von Vorteil ein guten Verhältnis zu finden, du könntest vermutlich noch bis zu einem 8 Turn Motor runter gehen, weiter ist aber vorerst nicht zu empfehlen.

Zu der anderen Zahl wusste ich bis jetzt selbst nicht was es ist, aber das hier sieht logisch aus.:

naja, die Umgangsprache lässt grüßen.
An sich ist kv oder KV keine Einheit, sondern das Formelzeichen für die Drehzahlkonstante eines Elektromotors, genauso wie "I" für Strom, "U" für Spannung, etc.

Die physikalische Einheit der Drehzahlkonstanten kv ist "Umdrehungen pro Minute pro Volt" also U/(min V), oder rpm/V im Englischen. Unser "U/min" ist da auch schon wieder missverständlich ;) , da U hier Umdrehungen heißt.

Die Drehzahlkonstante beschreibt demnach, welche Leerlaufdrehzahl bei einer bestimmten Spannung zu erwarten ist.

Ein Motor mit einer kv von 1000 U/(min V) hat also bei einer angelegten Spannung von 10V 10000 U/min.
Dann geht noch Groß- und Kleinschreibung durcheinander... kV = Kilovolt ;)

Zu allem Überfluss heißt diese Motorkonstante auch manchmal "spezifische Drehzahl" mit der Abkürzung ns, z.B. im DriveCalc. Ist aber dasselbe.
 

Quelle: http://www.rc-network.de/forum/archive/index.php/t-222922.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

5 200 ist tatsächlich die maximale Drehzahl. Die Maximalleistung liegt bei 900 Watt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?